12 Anzeichen dafür, dass ein Tween in Ihrem Haus lebt

  Tween-Junge mit Brille, die sich vorbeugt

Ihnen wurde gesagt, Sie sollten die Babyjahre schätzen, weil die Zeit so schnell vergeht. Schätzen Sie das Neugeborene, das nur aufhört zu weinen, wenn Sie es 24 Stunden am Tag nahe an Ihrer Brust halten, schätzen Sie den Weckruf um 4 Uhr morgens nur weil , hegen Sie das Töpfchentraining hinter einem Baum im Park und unterdrücken Sie Kernschmelzen in Target, denn nein, Sie gehen nicht in die Spielzeugabteilung. Es war alles so schwer. Aber das war es wert. Und schon ist Ihr Baby im Handumdrehen ein Tween.

Wenn Ihr Kind 10, 11 oder 12 Jahre alt ist, befindet es sich in einem seltsamen Bereich zwischen Kleinkind und ausgewachsenem Teenager. Tweening ist den schrecklichen Zweien sehr ähnlich: Man verhandelt ständig, sagt immer nein und braucht normalerweise eine Auszeit. Wenn irgendetwas davon bei Ihnen zu Hause vor sich geht, willkommen beim Tweening – und warten Sie auf die Fahrt.

So wissen Sie, dass ein Tween in Ihrem Haus lebt.

1. Du redest von Hygiene

Jeden Morgen sagen Sie: „Deo, beide Arme! Oh mein Gott, das ist keine Option. Es ist ein Regime.“

2. Du willst all ihre Klamotten aus dem Fenster werfen

Ihr Kind kommt mit einem Outfit aus dem Schlafzimmer, das nicht dazu passt, obwohl es Sie um spezielle Sportmarken-Sets gebeten hat, die mit einem aufeinander abgestimmten Hemd und Shorts geliefert werden. Oh, und sie mögen anscheinend keine Hoodies mehr – nur weil Sie sie gebeten haben, sich einen zu schnappen, weil es regnet.

3. Du wirst nie wieder Eis kaufen

Es gibt eine ganze leere Gallone Eiscreme mit einem Löffel darin im Gefrierschrank. Wieder.

4. Du hörst sie über erste Schwärmereien sprechen

„Alex mag mich. Es ist so nervig. Im Ernst, Alex ist es stets starrte mich an und sagte Sam, dass ich coole Haare habe.“

5. Du musst noch Spielzeug aufräumen

Sie verletzen sich nicht mehr Ihre nackten Füße an Legos, die über den ganzen Teppich verstreut sind. Ein Sieg! Stattdessen wischen Sie das iPad ab, weil der Bildschirm mit etwas verschmutzt ist, das Sie nicht einmal identifizieren können.

6. Du bist die Mutter mit der gut stinkender Junge

Ihr Kind riecht wie die Herrenduftabteilung in einem Kaufhaus, weil es nicht versteht, dass Sie das nicht sollen Dusche in Cool Water Cologne, obwohl Sie erklärt haben, „nur ein, zwei Pumpen“.

7. Du bist ihre größte Cheerleaderin, außer dass du es nicht sein darfst

Du verbringst dein ganzes Wochenende damit, dein Kind zu Fußballturnieren zu chauffieren, und wenn es auf dem Feld etwas Großes und Aufregendes tut, springst du auf und schreist: „JA! WOO-HOO!“ nur um mit einem Todesblick konfrontiert zu werden. Auf dem Heimweg geht dann das Drama los: „Mama, du kannst dich doch nicht so aufregen, okay. Ich spiele richtigen Fußball. Ich muss mich konzentrieren. Das ist nicht rec, okay?“

Und du denkst: „OK, Abby verdammt Wambach, ich verstehe.“ während er stumm bleibt und das Lenkrad weißknüppelt.

8. Sie können nicht „spielen“ und „verabreden“ im selben Satz sagen

„Playdate“ gehört nicht mehr zu deinem Wortschatz, „weil das so babyhaft ist, Mama!“ Stattdessen möchte Ihr Kind „chillen“, sich „treffen“ oder mit seinen Freunden „hängen“ – aber sie brauchen Sie trotzdem, um sich bei den Müttern ihrer Freunde zu erkundigen, ob das in Ordnung ist, und Pizzabissen zu machen, weil sie hungrig sind.

9. Ihr Kind bekommt immer noch Wutanfälle

Sicher, sie wollen Unabhängigkeit, weil sie keine 4 mehr sind, aber fünf Minuten später ist es Zeit zum Ausrasten wegen des dreifach geknoteten Fußballschuhs.

10. Aber … sie könnten dich zum Millionär machen

Ihre selbstgemachten Musikvideos sind so unglaublich gut, dass man Tagträume davon findet, wie man sie für Geld nutzen kann. Hmmm.

11. Du wünschtest, sie würden einfach wieder ein Happy Meal bestellen

Aber Ihr Kind hat gerade ein 40-Dollar-Steak Medium Rare und verdammte Trüffelpommes bestellt.

12. Du wirst wirklich emotional … wegen Hausaufgaben

Du weinst wegen der Mathehausaufgaben, während sie schreien, dass es unmöglich ist, dass ein 40-Jähriger in der fünften Klasse kein Mathe kann. Du erinnerst dein Kind unter Tränen daran, dass du 37 bist und den einen einfach hinübertragen sollst, trag die einfach rüber. Sie wissen nicht, was ein Zahlenstrahl ist. Es ist dir egal. Sie drücken Ihr iPhone in die Hand Ihres Kindes. „Benutze einfach die Rechner-App.“

Beziehst du dich? Mach dir keine Sorgen. Wir Tween-Eltern sind alle zusammen dabei. Und die gute Nachricht ist, dass sie nur ungefähr drei Jahre lang Tweens sind. Dann müssen wir uns mit Teenagern, Autofahren, SAT-Ergebnissen, Abschlussball und gebrochenen Herzen befassen. Und danach werden viele von uns saftige Pfützen der Liebe sein, wenn wir sie in ihren Studentenwohnheimen zurücklassen. Also lasst uns einfach unser Bestes geben, um die Tween-Jahre zu genießen, solange wir können, sollen wir?

Empfohlen