12 Dinge, die Ihnen auffallen, wenn Sie sich Grey’s Anatomy von Anfang an ansehen

  Grau's Anatomy Cast

Einerseits ist es kaum zu glauben Greys Anatomy ist seit mehr als einem Jahrzehnt auf Sendung. Auf der anderen Seite scheint die Zeit wie im Flug verflogen zu sein in einem Wirrwarr aus unaussprechlichen medizinischen Diagnosen, Nahtoderfahrungen und vielen, vielen Verabredungen im Bereitschaftsraum. Aber es ist viel Zeit vergangen, was es leicht macht, einige Details aus den frühen Jahren des Dramas zu vergessen.

Dank Netflix ist jede Staffel von Greys ist zum Streamen verfügbar, und, komm schon, wer liebt nicht von Zeit zu Zeit eine gute Grey’s-Binge-Watching-Session? Wenn Sie sich die medizinische Serie jedoch noch einmal von Anfang an ansehen, werden Sie sicherlich einige Dinge bemerken, die Sie beim ersten Durchgang nicht mitbekommen haben.

Hier sind nur einige der auffälligsten Dinge, die wir gefunden haben, als wir mit der Wiedergabe der ersten Staffel begonnen haben.

Diese ursprüngliche Eröffnungstitelsequenz, ihr alle

Wow, es ist so lange her Grau hatte eine Titelsequenz, die wir ganz vergessen haben. Das oder wir entschieden uns dafür, das komisch kitschige Ding aus unseren Gehirnen zu verbannen. Der grelle Mix aus medizinischen Instrumenten und „sexy“ Sachen wie High Heels ist unaufdringlich urkomisch.

So sehr wir Alex jetzt auch lieben…

Er war eine Art Riesenarsch für, naja, viele Staffeln. Dies begann nach Süden zu gehen, als er Izzie in der ersten Staffel öffentlich demütigte, und das stellte sich als die Spitze des Eisbergs heraus, wenn es um sein schlechtes Benehmen ging. Es ist erstaunlich, dass Fans ihn lange genug ertragen haben, um ein Fanfavorit zu werden.

Die zweite Staffel könnte einen überwältigenden Hinweis enthalten

Als Merediths Mutter in der zweiten Staffel mit Alzheimer zum ersten Mal ins Krankenhaus kam, wussten wir noch nicht viel über sie. Das würde in späteren Staffeln durch Rückblenden kommen. Aber nachdem man die Serie bis zu ihrem jetzigen Zeitpunkt gesehen hat, scheint es, als ob Verschwörungstheoretiker Recht haben könnten. Was, wenn alles, was nach diesem Punkt passiert, ein Traum ist, den Meredith hat? Dereks Frau war gerade aufgetaucht, und er hatte beschlossen, es zu versuchen. Merediths Leben war nicht so, wie sie es wollte, und sie war paranoid, wie ihre Mutter Alzheimer zu bekommen. Also … was wäre, wenn sie es tat oder ihr etwas anderes passierte und alles, was danach kam, nur ein Produkt ihrer Psyche war?

Finn bekam keine faire Erschütterung

Während Dereks gescheiterter Versuch, seine Ehe mit Addison zu retten, sucht Meredith den Tierarzt auf, der sich um den Hund kümmert, den sie und Derek gemeinsam erziehen. Der Tierarzt Finn wird von Chris O’Donnell gespielt und wurde kürzlich verwitwet. Natürlich stellt die Liebe von Derek und Meredith den armen Finn schließlich in den Schatten. Ach, dafür war er wohl zu rein Grau sowieso Welt.

Es ist ein Wunder, dass Grey Sloan nicht noch mehr wegen Kunstfehlern angeklagt wurde

Da dies angeblich ein erstklassiges Traumazentrum und Lehrkrankenhaus ist, scheinen die guten Ärzte des Grey Sloan Memorial Hospital sicherlich viele Fehler zu machen. Klar, auch Ärzte sind Menschen und können nicht alle retten. Sie scheinen jedoch mehr als die meisten Menschen schlechte Entscheidungen zu treffen und medizinische Fehler zu machen.

Moment mal – haben sie uns Dereks Tod in der fünften Staffel offenbart?

Kurz nach dem ikonischen Moment, in dem Derek Meredith zu einem Haus aus Kerzen macht, beginnt sie einen wiederkehrenden Traum über Dereks Tod zu haben. Im Traum gerät er in einen schrecklichen Autounfall und Meredith sieht zu, wie ihm sein Leben entgleitet. Klingt bekannt? Bedenken Sie auch Folgendes: In derselben Folge sagt er: „Bleiben Sie hier. Warte auf mich“ – was zufällig auch seine letzten Worte an Meredith vor seinem eigentlichen Tod bei einem Autounfall in Staffel 11 waren.

Jede Episode ist nach einem Lied betitelt

Wir haben nicht jeden einzelnen Titel überprüft, aber wir haben genug Titel gegoogelt, um uns sicher zu fühlen, diese Behauptung aufzustellen. Die allererste Folge? „A Hard Day’s Night“ von den Beatles. Der Titel der Folge, in der Derek stirbt? „How to Save a Life“ von The Fray (das musste man kommen sehen, oder?).

Alex braucht einen Mc-Spitznamen

Derek war McDreamy und Sloan war McSteamy, aber warum hat Alex keinen Mc-Spitznamen bekommen? Nur weil er Anwohner war? Die Sache ist jedoch, dass er sich unterwegs mit einigen wichtigen Charakteren zusammengetan hat, darunter Addison (irgendwie) und Callie. Er war ein heißes Ticket und sollte daher einen eigenen Mc-Spitznamen haben.

Der kuriose Fall zweier Halbschwestern

Meredith ist schockiert, als sie erfährt, dass sie eine Halbschwester, Lexie, hat, als Lexie Praktikantin bei Seattle Grace wird. Aber später bekommt sie den gleichen Schock, als eine andere Halbschwester, Maggie, bei Grey Sloan auftaucht. Es ist einfacher zu verstehen, warum sie nichts von Maggie gewusst hätte (niemand wusste es wirklich), aber hat sie wirklich nie bemerkt, dass ihr Vater Thatcher eine Familie hatte?

Derek war nicht immer so McDreamy

Es scheint wie ein Sakrileg, das zu sagen, aber Derek war nicht gerade der aufrechtste Typ. Am Anfang schlief er mit Meredith und vergaß zu erwähnen, dass er immer noch verheiratet war. Dann ließ er sie für Addison stehen, nur um Addison mit Meredith zu betrügen. Zu dieser Zeit nannte er Mer eine Hure. Derek ist rachsüchtig, nachdem Meredith seinen Alzheimer-Prozess manipuliert und ihr gesagt hat, dass sie die neu adoptierte Zola nicht großziehen kann. Und vergessen wir nicht, dass er sich auch fast mit jemandem in D.C. zusammengetan hätte.

Alex fühlt sich immer zu geschädigten Frauen hingezogen

Erinnerst du dich an Rebecca (auch bekannt als Ava), die Frau, die ursprünglich an Amnesie litt und später Selbstmordgedanken hatte? Und dann war da natürlich Izzie, die nach dem Tod von Denny Duquette aus den Fugen geriet, nur um später herauszufinden, dass sie einen Gehirntumor hatte. Jo ist auch nicht gerade schadensfrei – sie war früher obdachlos und entkam nur knapp einer missbräuchlichen Ehe.

Die Überraschungen sind nie nicht überraschend

Es spielt keine Rolle, ob Sie es erneut angesehen haben Greys einmal oder hundertmal, das wirst du nie nicht von den schockierendsten Momenten betroffen sein. Wenn Denny an einem Schlaganfall stirbt? Herzzerreißend. Wenn ein Schütze die Hälfte der Ärzte und Bewohner des Krankenhauses erschießt? Angstauslösend. Und wann stirbt Derek tatsächlich bei einem Autounfall? T er dunkelster Tag.

Empfohlen