7 Dinge, die mit dem Vorschlag schrecklich falsch sind

  ABC's The Proposal

Der Junggeselle die neue Show der Franchise, Der Antrag , wurde gestern Abend uraufgeführt. Die Voraussetzung? Ein mysteriöser Mann beurteilt 10 zufällige Frauen, die er nie getroffen hat, und macht einer von ihnen am Ende der Show einen Heiratsantrag.

Es ist wie bei der Miss-USA-Wahl – Der Junggeselle -trifft-Blitzgeschwindigkeit.

Bei der Premiere trafen wir Mike. Nun, wir haben irgendwie Mike getroffen. Sie sehen, Mikes Gesicht wurde erst ganz am Ende der Show enthüllt, kurz bevor er der vielleicht so etwas wie „Frau seiner Träume“ einen Antrag machte.

Mehr: Die Bachelorette Mir wurde klar, dass wir eine Auffrischung der Dating-Etikette brauchen

Mike scheint großartig zu sein. Er ist ein echter Durchschnittsmensch, der als Polizist arbeitet und CrossFit mag. Mike hat jedoch effektiv an unseren Herzen gezogen, weil er ein Amputierter ist. Er verlor seinen Fuß bei einem Autounfall.

Und während wir alle hoffen, dass Mike dauerhaftes Glück findet, seien wir ehrlich, es wird nicht weitergehen Der Antrag . An dieser Show stimmt so vieles nicht.

1. Wie werden diese Frauen überhaupt überprüft?

Eine der Top-Frauen, Kendall, enthüllte gegen Ende der Show, dass sie keine Kinder will. Und, äh, der Typ, Mike will Kinder, also hat er sich offensichtlich nicht für Kendall entschieden. Man könnte meinen, etwas so Einfaches wie Zukunftskompatibilität würde gezeigt werden, bevor die Show die Damen auf der Bühne vorführen würde. Es ist nicht so, dass sie viel Zeit haben, um zukünftige Ziele auszuhandeln.

Außerdem leben diese Damen überall. Wird Mike einen Antrag machen und dann wird die Dame seiner Wahl einfach ihre Koffer packen und für einen Typen, den sie nicht einmal kennen, quer durchs Land ziehen?

2. Ein Bikini-Wettbewerb!!!

Wenn Sie die Premiere-Folge verpasst haben, gab es einen Bikini-Wettbewerb. Ja, Sie haben richtig gelesen – a Bikini-Wettbewerb [hier Augenrollen einfügen]. Mit der Wahl zur Miss America den Bikini-Wettbewerb loswerden , es scheint ein wenig rückständig, dass Der Antrag würde diese Idee auch nicht verwerfen.

Ein kleiner Rat von einem OG-Mitglied von Bachelor Nation: Sie sollten dieses objektivierende Ritual abschaffen… sofort.

3. Wie können wir in jemanden investiert werden, den wir nicht sehen können?

Mike klingt großartig – ein wirklich netter Kerl. Ich bin sicher, er ist großartig. Aber zu wissen, dass er bei einem Unfall seinen Fuß verloren hat, dass er bei der Polizei ist und dass er Spaß an CrossFit hat und aktiv ist, bringt mich nicht plötzlich dazu, mit dem Typen mitzufiebern. Ich habe überhaupt keine Gefühle für Mike auf seiner Suche nach Liebe. Es ist mir buchstäblich einfach egal.

Mehr: 5 Möglichkeiten, wie Liebe nach dem Ende einer Reality-Show anhalten kann

4. Den Frauen wird keine Substanz gegeben

Ja, den Frauen werden ein paar flauschige Fragen gestellt wie: „Was ist Ihr idealer Sonntagmorgen?“ und 'Wie denkst du darüber, mit einem Amputierten auszugehen?' und 'Sind Sie mit den Risiken einverstanden, die Mike als Polizist eingehen muss?' Aber was sagt dir das wirklich über eine Person? Ich liebe es, am Sonntagmorgen zu wandern, ich würde total mit einem Amputierten ausgehen und ich würde auch mit einem Polizisten ausgehen, aber das bedeutet nicht, dass Mike und ich Seelenverwandte sind.

5. Es ist eindeutig ein Look-Wettbewerb

Weil die Fragen flaumig sind und die Zeit so kurz ist, wird Mike natürlich einfach das Mädchen auswählen, das er am attraktivsten findet. Duh. Worauf soll er seine Entscheidung sonst stützen?

6. Es gibt keine Einsätze

Keines der Mädchen ist überhaupt verärgert, wenn sie nach Hause geschickt werden, denn warum sollten sie sich anders fühlen? Sie haben keine Ahnung, wie Mike aussieht, welche Art von Moral und Integrität er besitzt und ob sie sich überhaupt zu dem Typen hingezogen fühlen. Wenn Mike ein Mädchen nach Hause schickte, sagte sie nur: *Schulterzucken* „OK“. Und warum sollten wir anders denken, wenn die Kandidaten nicht einmal investiert werden können?

7. Taten sprechen mehr als Worte

Es ist einfach, die richtigen Antworten zu geben. Es ist leicht zu sagen: „Ja, ich würde mit einem Amputierten ausgehen. Ja, ich bin mit den Risiken einverstanden, die ein Polizist eingehen muss. Ja, ich liebe es, aktiv zu sein.“ Aber diese Dinge tatsächlich im täglichen Leben anzuwenden? Das ist ein ganz anderes Ballspiel. Es braucht Zeit, um herauszufinden, ob Sie mit jemandem kompatibel sind. Deshalb verabreden wir uns, anstatt nur mit irgendwelchen Randos nach Vegas zu fahren. Der Antrag gibt uns keine der Aktionen.

Mehr: Ein riesiges Bachelorette Spoiler ist da, und es sind gute Nachrichten

Alles in allem, Der Antrag ist einfach keine nachhaltige Show. Es lässt dich nichts fühlen. Der Junggeselle ist erfolgreich, weil das Publikum emotional an Verehrer gebunden wird, Handlungsstränge, in die sie investieren können, Momente der Liebe und Beziehungen, für die sie sich begeistern können. Der Antrag bietet nichts davon. Nennen wir es einfach jetzt – diese Show wird wahrscheinlich abgesagt, bevor die gesamte Staffel überhaupt ausgestrahlt werden kann.

Empfohlen