Amal Clooney hat mit George über das Leben gesprochen und es ist so süß, wie man denkt

 Amal Clooney sprach über das Leben mit

Amal Clooney hat uns endlich einen Einblick in ihr Eheleben mit George Clooney gegeben.

Das notorisch private Paar trat am Donnerstag in Los Angeles aus, wo George mit dem Lifetime Achievement Award des American Film Institute geehrt wurde. Während der Zeremonie betrat Amal die Bühne über ihren Mann zu sprechen . Ihre Worte werden Sie nur noch mehr in das Paar verlieben lassen. Und für die alleinstehenden Damen und Herren da draußen werden sie Sie auch dazu inspirieren, sich daran zu erinnern, dass Liebe zu den unerwartetsten Zeiten passieren kann.

„Ich habe George kennengelernt, als ich 35 war und mich langsam mit der Vorstellung abgefunden habe, dass ich eine alte Jungfer werden würde“, sagte Amal über die Anfänge ihrer Beziehung. „Dann trafen wir uns und fingen an, uns in meiner Londoner Wohnung zu verstecken, und sehr bald fühlte es sich an, als würde ich, egal was passiert, niemals mit jemand anderem zusammen sein wollen.“

Die Clooneys trafen sich 2013 zum ersten Mal durch einen gemeinsamen Freund in Georges Haus am Comer See, Italien. Berichten zufolge wurde George verfolgt und umwarb Amal monatelang, bevor sie begannen, sich zu verabreden.

Amal fuhr fort: „Ich konnte nicht schlafen, wenn wir getrennt waren, und mir wurde gesagt, dass ich ein bestimmtes Grinsen und eine Kopfneigung zeigen würde, wenn ich seine Textnachrichten oder die Briefe lese, die er in meiner Tasche versteckt. Fünf Jahre später , daran hat sich nichts geändert. Er ist die Person, die meine volle Bewunderung hat und auch die Person, deren Lächeln mich jedes Mal zum Schmelzen bringt.“

Amal und George waren nach sechs Monaten Beziehung verlobt. Sie heirateten im September 2014 und begrüßten ihre Zwillinge , Ella und Alexander, im Juni 2017.

„Meine Liebe, was ich bei dir gefunden habe, ist die große Liebe, von der ich immer gehofft hatte, dass sie existiert. Und Sie mit unseren Kindern Ella und Alexander zu sehen, ist die größte Freude in meinem Leben“, sagte sie

„Du erfüllst unser Zuhause mit Lachen und Fröhlichkeit, und das noch bevor die Kinder herausgefunden haben, dass ‚Da-da‘ Batman ist, ein sprechender Fuchs und mit Mary Poppins befreundet“, sagte Amal. „Ich bin so stolz auf dich, meine Liebe. Herzlichen Glückwunsch zu dieser großen Ehre, die Sie heute Abend erhalten. Ich bin stolz auf dich, aber ich weiß auch, dass unsere Kinder, wenn sie nicht nur herausfinden, was du getan hast, sondern wer du bist, auch so stolz auf dich sein werden.“

https://twitter.com/AndreaMandell/status/1004955019165044736?ref_src=twsrc%5Etfw
Wir weinen nicht, du weinst. Übergeben Sie die Taschentücher.

Empfohlen