Angelina Jolies Beziehung zu Brad Pitt wirkt sich auf ihren Sorgerechtsvertrag aus

  Angelina Jolie's Relationship With Brad Pitt

Es ist fast zwei Jahre her, seit Angelina Jolie und Brad Pitt ihre Scheidung bekannt gegeben haben, aber die beiden müssen die Papiere noch offiziell unterschreiben oder sich auf einen dauerhaften Sorgerechtsplan für ihre sechs Kinder einigen. Allerdings sieht es jetzt so aus Jolie und Pitt stehen vor ernsthaften Anforderungen wenn es um die letzte Anordnung in ihrem Sorgerechtsstreit geht, laut Gerichtsdokumenten, die von erhalten wurden Personen Dienstag.

Entsprechend Personen , die Dokumente besagen, dass Jolie das primäre Sorgerecht für ihre minderjährigen Kinder verlieren könnte, wenn sie die Beziehung zwischen ihren Kindern und Pitt nicht verbessert. Der Richter, der den Scheidungsfall von Jolie und Pitt bearbeitet, erklärte in den Dokumenten, dass „es entscheidend ist, dass jedes der [sechs] Kinder eine gesunde und starke Beziehung zu seinem Vater und seiner Mutter hat“, und Jolie muss Pitt erlauben, diese Beziehung zu reparieren und aufrechtzuerhalten mit seinen Kindern.

Nachdem auch Gerichtsdokumente erhalten wurden, berichtete CNN am Dienstag Jolie muss es ihren Kindern sagen Das „Gericht hat festgestellt, dass es für sie schädlich ist, keine Beziehung zu ihrem Vater zu haben“, sie sind „bei ihrem Vater sicher“ und die Aufrechterhaltung einer gesunden Beziehung zu Jolie und Pitt ist „entscheidend“. (Im November 2016 berichtete CNN Pitt wurde freigesprochen vom Los Angeles County Department of Child and Family Services über jegliches Fehlverhalten nach einer Kindesmissbrauchsuntersuchung, die sich aus einem ergab angeblicher Vorfall mit einem seiner Kinder in einem Privatjet und ereignete sich angeblich einen Tag, bevor Jolie die Scheidung einreichte.)

Laut CNN ordnete das Gericht auch einen Sorgezeitplan für den Sommer an, wonach die sechs Kinder ihre Zeit zwischen Los Angeles und London aufteilen müssen, aber Jolie wird weiterhin das primäre Sorgerecht haben. CNN berichtet, dass es in den Gerichtsdokumenten auch heißt: „Wenn die minderjährigen Kinder ihrem Vater gegenüber verschlossen bleiben, kann dies je nach den Umständen dieses Zustands zu einer Verringerung der Zeit führen, die sie mit [Jolie] verbringen, und kann zu einer gerichtlichen Anordnung führen primäres Sorgerecht für [Pitt].“

UND! Nachrichten Dienstag gemeldet Maddox ist im Sommerarrangement nicht enthalten da er 16 ist und entscheiden darf, wie viel Zeit er mit einem Elternteil verbringen möchte. Entsprechend UND! Nachrichten , „Pitt wird die Kinder vom 8. bis 17. Juni für vier Stunden pro Tag haben, während er in London ist, wo Jolie ein Mietshaus hat.“ Dann erhält Pitt vom 27. Juni bis zum 1. Juli das Sorgerecht für 10 Stunden pro Tag. Berichten zufolge wird der Schauspieler später im Juli auch das Sorgerecht für die Kinder haben.

Basierend auf den vom Superior Court of Los Angeles County erhaltenen Gerichtsdokumenten, Uns wöchentlich Berichte Pitt wurde auch uneingeschränkter Telefonzugang gewährt zu seinen Kindern. Pro Uns , Jolie muss Pitt „jedes der persönlichen Handynummern der minderjährigen Kinder geben, damit [er] ihnen eine SMS schreiben kann“. Die Gerichtsdokumente besagen auch, dass Jolie die Texte nicht überwachen kann.

Laut einer Quelle, die mit sprach UND! Nachrichten , Pitt ist mit der derzeitigen Sorgerechtsregelung zufrieden. „Er ist begeistert, dass der Sommerplan für die Kinder feststeht und dass er sie regelmäßig sehen wird“, sagte die Quelle. „Er fühlt, dass dies ein großer Sieg ist. Es ist ein großer Schritt und er hofft, mit jedem der Kinder wieder auf Kurs zu kommen.“

Seit der Ankündigung ihrer Trennung im September 2016 haben Jolie und Pitt versucht, es herauszufinden die beste Sorgerechtsregelung aber haben sich noch auf etwas Offizielles geeinigt. Als Jolie ihre Scheidung ankündigte, gab sie bekannt, dass sie das alleinige Sorgerecht für ihre Kinder anstrebte. Im November 2016 wurden Scheidungsdokumente angegeben Pitt beantragte das gemeinsame und physische Sorgerecht aller sechs Kinder.

Bislang haben sich weder Jolie noch Pitt öffentlich zu den jüngsten Entwicklungen in ihrem Sorgerechtsstreit geäußert.

Empfohlen