Annie Cast macht einige seltsame Kommentare über Will Smith, Jay Z (VIDEO)

Zwei prominente Superstars betreten eine Bar … es scheint der Anfang eines Witzes zu sein, und das ist es auch.

Der Witz ist, dass wir denken, dass Will Smith und Jay Z, die nach dem Abendessen „zusammengetan“. eines Abends in einer Bar, entschied sich für ein Remake von Annie und war jeden Tag am Set, schaute sich Tageszeitungen an, behielt Regisseur Will Gluck im Auge und stellte sicher, dass das Budget unterschritten wurde.

Mehr: Jamie Foxx hat eine wirkungsvolle Antwort für die „Black Annie“-Hasser (VIDEO)

Nach dem Gespräch mit der Besetzung von Annie (Jamie Foxx, Cameron Diaz, Quvenzhané Wallis, Rose Byrne und ihr Freund Bobby Cannavale), war es schmerzlich offensichtlich, dass Smith und Jay Z nicht nur minimal beteiligt waren, sondern wahrscheinlich auch kein einziges Mal einen Fuß auf das Set gesetzt haben. Vielleicht war Will Smith nur verbittert, dass Sony es für eine schlechte Idee hielt, seine Tochter Willow in der Titelrolle zu besetzen.

Als das Projekt zum ersten Mal angekündigt wurde, verbreitete sich die Nachricht, dass eines Abends beim Abendessen eine Partnerschaft zwischen Will Smiths Produktionsfirma Overbrook Entertainment und Jay Z (der „It's the Hard-knock Life“ neu gemacht und auch Willows Hit „Whip My Haare“) und Sony Pictures. Die Absicht war, Willow zu einem Superstar zu machen, aber bald darauf kursierten Gerüchte, dass während eines Bildschirmtests klar war, dass Willow nicht das Zeug dazu hatte. Sony war auch zurückhaltend, nachdem er ein weiteres Vanity-Projekt der Familie Smith gemacht hatte. Nach Erde . Der heute legendäre Flop mit Smith und Sohn Jaden war damals Smiths Sommerdebüt mit den niedrigsten Einnahmen. Führungskräfte von Sony wollten das Projekt; Sie wollten einfach nicht, dass Willow angehängt wird.

Mehr: 13 schockierende Updates zu Annie wir haben es nicht kommen sehen

Zuerst haben wir gehört, dass sich Sony entschieden hat Willow, 12, war „zu alt“; dann war es „Sie will nur ein Kind sein und keine Schauspielerin.“ Dann, ein Jahr später, Willow selbst kam mit ihrem eigenen Spin : „… irgendetwas in mir war einfach ‚Nicht‘. Ich bin sehr mit meiner Intuition verbunden.“

Während des jüngsten Sony-E-Mail-Hacks erfuhren wir, dass Sony-Führungskräfte Fehler machten Witze darüber, wie man die Smith-Kinder niemals einbeziehen sollte in allen Filmen, die gemacht werden. Dies könnte eine Person dazu bringen, die Geschichte zu glauben, dass Sony der Meinung war, Willow könne keinen Film tragen und war überzeugt, dass es sich um ein Eitelkeitsprojekt handelte, das auf Vetternwirtschaft und nicht auf Talent aufbaute, also ersetzten sie sie durch Quvenzhané Wallis, 11, die gerade für einen nominiert wurde Oskar.

Mehr: 10 Eltern erzählen uns, warum sie das Neue lieben Annie

Als ich die Besetzung nach der Beteiligung von Will Smith und Jay Z fragte Annie , begann der Sarkasmus zu fliegen. Diaz sagte, dass sie jeden Morgen ihr Frühstück kochen würden. Bobby Cannavale mischte sich ein, wie Smith ihm auf Anfrage zur Verfügung stand, um einige seiner Lieblingsszenen zu machen Der Prinz von Bel-Air . Jamie Foxx sagte: „Sie waren jeden Tag da. Jay Z flog jeden Tag von der Tour mit Beyoncé ein.“ Als mir klar wurde, dass er mich reinlegte, fragte ich unverblümt, ob sie jemals dort waren. Jamie Foxx schaute direkt in die Kamera und sagte leise: „Nein.“

Sehen Sie sich das Video an, um mehr von der Besetzung von zu hören Annie über die Beteiligung von Will Smith und Jay Z und erfahren Sie mehr darüber, wie Smith und Jay Z all ihre Wünsche erfüllt haben.

Empfohlen