Carrie Underwood beschämt diese Organisation öffentlich

  Carrie Underwood beschämt dies öffentlich

Unter den vielen Titeln, die Carrie Underwood derzeit trägt – Sängerin, Schauspielerin, Philanthropin und Mutter – haben wir Anfang dieser Woche erfahren, dass sie auch eine unerschrockene Unterstützerin ihres Mannes, des Hockeyspielers Mike Fisher, ist. Diese Unterstützung kam in vollem Umfang zum Ausdruck, als ein angeblich schlechter Anruf eines Schiedsrichters zu einer Niederlage für Fishers Team, die Nashville Predators, führte. Dieser schlechte Ruf schien Underwood zu verärgern, was dazu führte, dass sie etwas tat, was wir von der normalerweise sanftmütigen Sängerin nicht wirklich gewohnt sind: die NHL anzurufen schwer auf Twitter.

Nach dem Matchup am Dienstagabend zwischen den Predators und den Florida Panthers Underwood hüpfte auf Twitter ihre Gefühle bekannt zu machen. Es scheint, dass Predators-Spieler Filip Forsberg das Tor erzielte, das der Ausgleich gewesen wäre, bis die Offiziellen es unter Berufung auf die Einmischung des Torhüters herauswarfen. Forsberg hatte das Tor nur noch 0,6 Sekunden im Spiel erzielt, und als es herausgeworfen wurde, endete das Spiel 2: 1, wobei die Panthers gewannen. Underwood war nicht begeistert über den Verlust des Teams ihres Mannes.


„Einmischung des Torhüters? Du bist von Sinnen? Auf welchem ​​Planeten? #WorstCallEver @PredsNHL #NSHvsFLA“, schrieb sie auf Twitter. „Größter Haufen von [Poop Emoji] aller Zeiten! Preds wurden direkt ausgeraubt. Ich bin ernsthaft wütend. @NHL, behebe das.“

Der Verlust war besonders schlimm, weil er bedeutete, dass die Predators ihre Division oder Konferenz nicht gewinnen würden. Fisher bot seine Unterstützung für die Gefühle seiner Frau an, wenn auch auf etwas weniger ernsthafte Weise.


„Wenn ich eines gelernt habe, dann hast du immer Recht“, schrieb er, zusammen mit einem weinenden Emoji.

Dies auf jeden Fall ist nicht das erste Mal, dass Underwood unterstützt Fischer und seine Karriere. Er eigentlich kurzzeitig vom Eishockey zurückgezogen im August 2017, aber als er im Februar 2017 seine Rückkehr zum Sport ankündigte, war Underwood seine größte Cheerleaderin.

'Das passiert! Fisch ist zurück! So stolz auf dich, Baby! Wir wollen den Pokal!!!“ Sie hat damals getwittert.


Underwood hat ihre Nutzung sozialer Medien intensiviert, nachdem sie einen großen Schritt zurückgetreten war, nachdem sie sich nach einem Sturz im November 2014 40 Gesichtsstiche stechen lassen musste. Aber sie hat sich langsam zurückgezogen (einschließlich ihr erstes Post-Fall-Selfie , die eine große Sache unterstützen sollte), inmitten von Berichten, die sie ist wieder zurück ins Tonstudio (Können wir 2018 neue Musik bekommen? *Daumen drücken!*)

Bis dahin hoffen wir, dass sich das Glück der Predators bald wendet und Underwood weiterhin Ungerechtigkeiten in den sozialen Medien anprangert. Wir sind dafür da!

Empfohlen