Chip Gaines schlug negative Elternkommentare so hart zu, dass er eine Entschuldigung erzwang

  Chip Gaines schlug negative Elternkommentare zu

Normalerweise ist Chip Gaines warmherzig, fröhlich und immer bereit, die Liebe zu verbreiten, wohin er auch geht. Aber als er von einem Artikel erfuhr, der andeutete, dass er und seine Frau Joanna Gaines sich so auf ihre Karriere konzentrieren könnten, dass sie ihre Kinder auf der Strecke lassen, wurde er auf Twitter so hitzig, dass es den Autor des Artikels zwang eine förmliche Entschuldigung abzugeben.

Der Aufruhr begann, als ein Artikel mit dem Titel „Für Chip und Joanna Gaines ist Familie zuerst ein Gesprächsthema. Aber ist es Realität?“ erschien an USA heute 's Website. Der von Daryl Austin verfasste Artikel argumentiert, dass die Gaineses häufig darüber sprechen, wie sie die Familie immer an die erste Stelle setzen, obwohl sie wichtige Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens sind. Austin behauptet, er glaube nicht, dass das Promi-Paar bei all den Dingen, die die Gaineses an einem bestimmten Tag zu tun haben – von ihren Fernsehpflichten bis zum Führen einer Zeitschrift, eines Online-Shops, eines Restaurants usw. – genug Zeit hat, sich ihnen zu widmen Kinder.

„Das ist einfach nicht möglich“, schreibt er, „und es schadet den Eltern, die ihre Kinder wirklich an die erste Stelle setzen. Egal wie reich und berühmt, wir sind alle durch die gleichen 24 Stunden an einem Tag begrenzt. Sie können nicht alles tun, was sie getan haben (oder auch nur einen Bruchteil davon), und trotzdem noch echte Zeit für die Familie übrig haben. Ehrlich gesagt frage ich mich, wo sie überhaupt die Zeit finden, sich die Zähne zu putzen, geschweige denn, täglich wertvolle Einzelzeit mit jedem Kind zu verbringen.“

Egal wie Sie es schneiden, das ist eine starke Anklage gegen die Erziehungsfähigkeiten der Gainses, besonders wenn es von jemandem kommt, der von außen nach innen schaut – ohne offensichtliche Beweise aus erster Hand, um seine Behauptungen zu unterstützen. USA heute später fuhr fort zu twittern den Link zu ihren Anhängern und stellt die Frage: „Glaubst du, das Leben von Chip und Joanna ist nur Show?“ an ihre Anhänger.


Es ist nicht klar, wie der Artikel zu Gaines gekommen ist, aber Junge, oh Junge, er hat ihn auf mehr als eine Weise erreicht. Als Antwort auf USA heute Frage (und vermutlich nach Lektüre des eigentlichen Artikels), Gaines hat getwittert : „Ich kenne Daryl nicht und er kennt mich eindeutig nicht. Aber fürs Protokoll: Wenn es jemals einen Bedarf bei meiner Familie (1.) gibt, werde ich diesen Zirkus so schnell schließen, dass es dir den Kopf verdreht. ABER jo & ich glaube, mit Gott ist alles möglich. Einschließlich einer großartigen Familie UND einer Karriere, die Sie lieben.“


Gaines wird selten so streng, aber es ist schwer zu erkennen, wie er hier falsch liegt. Mit einem Artikel, in dem behauptet wird – und nur auf einer Meinung basiert –, dass er möglicherweise kein schlauer Elternteil ist, einer, der seine Geschäfte seinen Kindern vorzieht, ist es leicht, sich in seine Reaktion hineinzuversetzen. Auch nicht, dass er es seinen Anhängern gegenüber wirklich rechtfertigen musste, aber es ist ermutigend zu wissen, dass Gaines zu Protokoll gegeben hat, dass er seine gesamte Arbeit einstellen würde, wenn dies bedeuten würde, dass seine Familie intakt bleibt; So sieht es wirklich aus, wenn Sie Ihre Familie an die erste Stelle setzen.

Mit Gaines’ Twitter-Clapback, der die Twittersphäre in die Luft jagte und viel Unterstützung von seinen Fans erhielt, schien Austin einen Sinneswandel in Bezug auf seinen kritischen Artikel zu haben. Kürzlich schrieb er eine weitere Kolumne für Fox News , was teilweise als Entschuldigung und teilweise als Rechtfertigung dient (Stichwort unsere Skepsis).

„Ich bereue es, es geschrieben zu haben“, schreibt Austin. „Ich habe es nicht geschrieben, um verletzend zu sein, aus Eifersucht oder um Kontroversen hervorzurufen – alles Motive, die mir vorgeworfen wurden. Ich habe es aus einem einfachen Grund geschrieben: weil ich glaubte, dass jedes Wort, das ich schrieb, wahr war.“

Gaines muss noch auf Austins Entschuldigung antworten, obwohl Austin es anscheinend zutiefst bereut, das geliebte HGTV-Paar jemals kritisiert zu haben. Diese Reaktion von Gaines scheint so untypisch und so vehement gewesen zu sein, dass es wirklich eine Warnung an Austin und alle anderen ist: Kritisiere nicht, wenn du nicht wirklich weißt, was los ist.

Empfohlen