College-Trinkspiele wurden bei der königlichen Hochzeit gespielt, was sie noch erstaunlicher machte

 College-Trinkspiele wurden gespielt

Buchstäblich alles an der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle, jetzt Herzog und Herzogin von Sussex, war verdammt magisch. Der Gottesdienst, das Hochzeitskleid, die Gelübde, der erste Kuss auf den Stufen der St.-Georgs-Kapelle – alles war so traumhaft. Aber der einzige Teil der königlichen Hochzeit, den die Welt nicht zu sehen bekam, war der Empfang. Wir hören erst jetzt, wie die Dinge liefen, als sich Harry, Meghan und ihre Familie und Freunde am Abend des 19. Mai versammelten, und aus mehreren Berichten geht hervor, dass dies wirklich die Party des Jahres war.

Wir wussten bereits, dass der königliche Hochzeitsempfang intim sein würde, wenn nicht sogar mit Sternen übersät und bis unter die Dachsparren mit Königen gestapelt. Aber was wir bis jetzt nicht wussten, war, wie lustig und entspannt der ganze Rummel werden würde. Nachdem alle den formelleren Nachmittagsempfang hinter sich gebracht hatten, ging es beim zweiten Empfang im Frogmore House scheinbar richtig los. Die Sonne gemeldet dass unter den vielen lustigen Dingen, die dort passierten, Serena Williams am aufgestellten Bier-Pong-Tisch dominierte.

„Das US-Erbe der Braut wurde durch das besoffene amerikanische Universitäts-Trinkspiel Beer Pong gekennzeichnet, bei dem Spieler Tischtennisbälle in Becher mit Bier werfen, die ihre Gegner dann konsumieren müssen“, erklärte die Verkaufsstelle und zitierte weiter eine Quelle, die enthüllte: „ „Serena Williams spielte Bierpong wie Tennis. Alle hatten so viel Spaß damit, es gab sogar ein Feuerwerk.'“

Also war diese königliche Hochzeitsfeier im Grunde die nobelste, coolste Verbindungsparty, bei der Williams alle Gäste in Bierpong unterrichtete, und wir haben keine Fotobeweise davon? Nicht fair!

Aber Williams war nicht der einzige Promi, der an diesem Abend aufs Ganze ging. Nach zu Unterhaltung heute Abend , George Clooney stand einmal hinter der Bar und spielte Barkeeper für die anwesenden Gäste. Sicher, es macht Sinn, dass Clooney sich wohl fühlen würde, einen gemeinen Mixgetränk zuzubereiten (er ist immerhin Teilhaber einer Tequila-Firma), aber es auf einer königlichen Hochzeitsfeier zu tun, ist kühn auf der nächsten Ebene – und wir lieben es.

Wie eine Quelle berichtet UND , „‚George hüpfte hinter die Bar und war tatsächlich ein bisschen Barkeeper. Er schenkte Casamigos Drinks und Shots ein und brachte alle zum Tanzen!'“ So soll es sein, Clooney. Weg. Zu. Sei.

Da kein Empfang ohne gute Musik komplett ist, trat der Kumpel des Königspaares, Idris Elba, an die DJ-Kabine, um die Dinge entsprechend zu beleben zu Personen Zeitschrift . Das macht auch ein bisschen Sinn, denn wenn er nicht schauspielert, geht Elba seiner anderen Leidenschaft nach, dem DJing. Das heißt, dies war ein mutiger Schritt, und noch einmal, wir sind dafür da.

Diese Details lassen uns unbedingt Fotos und Videos davon sehen, wie alles untergeht. Wenn Sie das Glück hatten, an diesem Empfang teilzunehmen, schicken Sie uns vielleicht etwas? Hübsch bitte?

Empfohlen