Cydney Gillon von Survivor widerspricht allen Michele-Hassern da draußen

Während einige Zuschauer sagen, dass Michele Fitzgerald nicht passt Überlebende Gewinner, Cydney Gillon, könnte nicht mehr widersprechen. Sie glaubt, dass Michele die perfekte Person war, um den 1-Millionen-Dollar-Preis zu gewinnen.

„Es kam wirklich auf Loyalität an“, sagte uns Cydney auf dem roten Teppich des Finales. „Am Ende hat Aubry mich rausgewählt. Michele hat das nie getan. Es hatte nichts mit Gameplay zu tun, aber irgendwie, weil Loyalität Teil des Gameplays ist und sie die ganze Zeit über loyal war. Das ließ mich automatisch nicht einmal fragen, warum ich sie wählen würde.“

 Tai Trang, Aubry Bracco, Cydney Gillon und Michele Fitzgerald auf dem roten Teppich des Finales von Survivor: Kaoh Rong

Bild: CBS

Cydney fand, dass Aubry ein klügeres strategisches Spiel spielte, aber das war nicht der wichtigste Faktor bei der Ermittlung eines Gewinners für sie. Angesichts der Gelegenheit, heute zurückzugehen und für einen Gewinner zu stimmen, würde Cydney ihre Stimme immer noch zugunsten von Michele abgeben.

„Ein Überlebende Ihre Loyalität kann Verzicht sein, aber bei Michele hat sie mich nie dazu gebracht, sie in Frage zu stellen. Es gibt nichts zu ändern. Sie haben meine Stimme. Das ist es.'

Mehr: Wie Überlebende ‘s Aubrey Bracco wusste lange im Voraus, dass sie nicht gewinnen würde

Cydney, eine der körperlich am stärksten gebauten Frauen, die jemals an einem Wettbewerb teilgenommen haben, war in einer der härtesten Saisons knapp davor, es in den letzten Tribal Council zu schaffen.

 Cydney Gillon nimmt an der Herausforderung von Survivor: Kaoh Rong teil

Bild: CBS

„Das Wetter war am härtesten, und daran musste ich mich erst gewöhnen. Nicht jeder Körper hat sich daran gewöhnt. Meins hat es getan, und dafür bin ich dankbar, aber wenn es das nicht getan hätte, wäre ich wahrscheinlich weg gewesen.“

Mehr: Extreme Evakuierung hat einige sagen, dass dies am härtesten ist Überlebende Saison überhaupt

Mit einem vierten Platz im Gepäck besteht die wahrscheinliche Möglichkeit, dass Cydney wieder an der Show teilnimmt. Auch sie nimmt die Herausforderung gerne an.

„Ich würde es auf jeden Fall wieder tun. Jedes Mal wird es anders sein. Wir sind eine sehr interessante Gruppe. Da hat man sich nie gelangweilt. Wenn ich wieder so eine Gruppe mit genauso großen Persönlichkeiten bekomme, ist das ein tolles Spiel. Es macht Spaß, sich immer wieder neu zu testen. Ich denke, ein zweites Mal zu spielen, wäre noch schwieriger, weil jeder bereits weiß, wie du vorgehst. Es wäre schwer und ich würde mich dieser Herausforderung stellen.“

 Cydney Gillon's cast photo for Survivor: Kaoh Rong

Bild: CBS

Was haltet ihr von Cydneys Kommentaren? Glaubst du, sie hätte die gesamte Saison gewinnen können, wenn sie es bis zum letzten Tribal Council geschafft hätte? Würdest du Cydney das Spiel noch einmal spielen sehen wollen? Nehmen Sie an der Konversation teil und hinterlassen Sie jetzt einen Kommentar.

Empfohlen