Daily Mail entschuldigt sich bei George Clooney für einen Artikel über seine zukünftige Schwiegermutter

George Clooney antwortet selten auf Boulevardzeitungen, aber er tat es heute nach einem Artikel in der Tägliche Post behauptete, seine zukünftige Schwiegermutter sei aus religiösen Gründen gegen seine Ehe mit der Verlobten Amal Alamuddin.

Die Villa von George Clooney, die von einem Dieb mit Weindurst ausgeraubt wurde >>

Clooney nannte den Artikel in seiner Antwort, die in veröffentlicht wurde, falsch und unverantwortlich USA heute . „Da steht, Amals Mutter hat ‚halb Beirut‘ gesagt, dass sie gegen die Hochzeit ist“, schrieb Clooney. „Da steht, sie scherzen über Traditionen in der drusischen Religion, die mit dem Tod der Braut enden.“

„Lassen Sie mich das wiederholen: der Tod der Braut.“

MailOnline hat die Geschichte inzwischen von seiner Website genommen und sich bei Clooney entschuldigt. In der Erklärung der Website heißt es, der Artikel sei „keine Fälschung, sondern in gutem Glauben von einem angesehenen und vertrauenswürdigen freiberuflichen Journalisten bereitgestellt“.

 George

Bildnachweis: WENN.com

George Clooney veranstaltet eine A-Lister-Verlobungsfeier >>

Die Post sagte auch, dass es die Geschichte untersucht, aber dass es „Mr. Clooneys Zusicherungen akzeptiert, dass die Geschichte ungenau ist, und wir entschuldigen uns bei ihm, Miss Amal Alamuddin und ihrer Mutter Baria, für jeglichen verursachten Ärger.“

Clooney erklärte in seiner Antwort in USA heute warum ihn gerade dieser Artikel so aufregte, wo doch Dutzende die ganze Zeit fabriziert werden. „Die Verantwortungslosigkeit in der heutigen Zeit, religiöse Unterschiede auszunutzen, wo keine bestehen, ist zumindest fahrlässig und eher gefährlich. Wir haben Familienmitglieder auf der ganzen Welt, und die Vorstellung, dass jemand einen Teil dieser Welt nur wegen des Verkaufs von Zeitungen in Brand setzen würde, sollte kriminell sein.“

George Clooneys Trauzeuge wird Brad Pitt sein, behauptet Tante >>

„Sie müssen so stolz sein“, schloss Clooney.

Die Post sagte, es sei geplant, Clooneys Vertreter zu kontaktieren, um ihm die Möglichkeit zu geben, den Rekord richtig zu stellen. Nach unseren Angaben sieht es so aus, als hätte er es bereits getan. Erzielen Sie eins für George Clooney.

Was halten Sie von George Clooneys Reaktion darauf? Die tägliche Post ?

Empfohlen