Das Imperium von Serena Williams wächst weiter – diesmal mit HBO

 Serena Williams' Empire Is Continuing to

Was wäre Tennis ohne Serena Williams? Und was wäre Serena Williams ohne Tennis? Nun, es ist leicht zu sagen, dass Tennis ohne Williams beeindruckende und fähige Präsenz wahrscheinlich deutlich weniger aufregend wäre, und meiner Meinung nach ist es noch einfacher zu sagen, dass Williams außerhalb ihrer Tenniskarriere immer noch eine erstaunliche, motivierte und inspirierende Frau ist; Sie macht heutzutage so viel mehr als nur Tennis, und sie kommt immer noch an die Spitze.

Aber ein neue HBO-Doku, Serena sein , wird das Leben von Williams und die großen Veränderungen untersuchen, die es in den letzten Jahren erfahren hat, weil es so viel gegeben hat, und es hat tatsächlich Williams‘ Laufbahn persönlich und beruflich auf verschiedene Weise umgeleitet. Heiraten, Mutter werden, sich auf neue geschäftliche Unternehmungen einlassen und, ja, ihre sportliche Karriere auf dem Laufenden halten, all dies ist in sehr kurzer Zeit in Williams 'Reichweite getreten. Es ist also verständlich, dass, wenn wir Williams in der sehen Serena sein Trailer, sie ist merklich nachdenklich über ihr Leben in der Gegenwart, während sie versucht, ihren neuen Platz in der Welt herauszufinden.


„Ich mache mir so viel Druck“, sagt Williams in einem Voice-Over, während wir ihr beim Training im Fitnessstudio zusehen, uns über ihre Gründung beraten und mit ihrer Tochter Olympia Alexis Ohanian Jr. kuscheln.

„Ich will sichergehen, dass ich der Beste bin. Ich weiß nicht, ob im Tennis noch etwas für mich übrig ist“, sagt sie und blickt direkt in die Kamera. „Aber ich bin noch nicht fertig.“ Und da ist es: Diese Imperiumsaufbau-Mentalität von Williams, die sie dahin gebracht hat, wo sie 2018 ist, kommt am Ende des Teasers direkt durch.

Es ist dieses entschlossene „Ich bin noch nicht fertig“, das uns daran erinnert, dass Williams sich immer noch ihrer Karriere verschrieben hat, auch wenn die Zeit schnell näher rückt, an der sie nicht mehr Tennis spielen kann. Sie ist zu beschäftigt Erziehung ihrer schönen Tochter mit Ehemann Alexis Ohanian, der an verschiedenen gemeinnützigen Unternehmungen arbeitet (wie die Arbeit, die sie bei der Serena-Williams-Stiftung ) und Dinge zu tun, wie bei verschiedenen öffentlichen Reden aufzutreten (wie damals, als sie sich hinsetzte Plaudern mit Sie weiß im Jahr 2017).

Williams wird nicht so schnell langsamer, und Serena sein macht das deutlich. Stattdessen sieht es so aus, als würden wir einen tieferen Einblick in die Frau und den kreativen, ehrgeizigen Antrieb erhalten, der sie zu neuen persönlichen und beruflichen Höchstleistungen antreibt. Wir werden eine Frau sehen, die sich auf einzigartige Weise dafür einsetzt, sich mit jedem neuen erreichten Meilenstein und jeder neu erworbenen Rolle neu zu definieren. Wir werden wirklich Serena Williams sehen, und das, meine Freunde, ist wirklich aufregend.

Empfohlen