Das neueste königliche Baby ist angekommen

  Zara, Mike und Mia Tindall

Gerade als Sie sich Sorgen über einen Mangel an königlichen Babynachrichten machten (zumindest für eine Weile), Zara Tindall – Tochter von Prinzessin Anne und Enkelin von Königin Elizabeth – und ihr Ehemann haben ein zweites Kind bekommen (ihre zweite Tochter). Die freudige Nachricht wurde vom Buckingham Palace bestätigt, der ein süßlich spießiges Statement zur Geburt veröffentlichte.

„Frau Michael Tindall wurde am 18. Juni in der Entbindungsstation Stroud sicher von einem kleinen Mädchen entbunden. Herr Tindall war bei der Geburt anwesend. Das Gewicht des Babys betrug 9 Pfund 3 Unzen“, heißt es in der Erklärung.

„Die Königin, der Herzog von Edinburgh, die Prinzessin Royal, Kapitän Mark Phillips und Mikes Eltern, Herr Philip und Frau Linda Tindall, wurden informiert und freuen sich über die Neuigkeiten. Der Name des Babys wird zu gegebener Zeit bestätigt.

„Dieses Baby ist das zweite Kind für Zara und Mike, das vierte Enkelkind für The Princess Royal und das siebte Urenkelkind für The Queen und The Duke of Edinburgh.“

Stadt Land Berichte dass die Tindalls 2011 geheiratet haben und ein weiteres Kind haben, Mia, jetzt 4.

Sie sind seit 2011 verheiratet und dies ist ihr zweites Kind. Keine Titel für diese Kleine (da Vater Mike keinen Titel hat), aber sie verdient sich sehr lange einen Platz Linie zum britischen Thron — Platz 19, um genau zu sein. Die Kinder von Prinzessin Margaret (und alle, die ihnen folgen) wurden jetzt noch weiter nach unten gestoßen. Entschuldigung, Lämmer.

Die Ankunft des Babys ist eine besonders gute Nachricht für die Tindalls, da Zara Tindall im Dezember 2016 eine Fehlgeburt erlitt. Laut Mike Tindall, einem ehemaligen Profi-Rugbyspieler, war die ältere Tochter des Paares, Mia, ein Geschenk für das trauernde Paar. Er sagte Die Sunday Times 2017: „Die Rettung für uns war Mia … Wie niedergeschlagen wir uns auch fühlen, sie wird uns ins Gesicht rennen.“ Er fuhr fort: „Ich kann mit ihr schwimmen gehen und ich kann sie zu Ninja Tots bringen. Sie werden sie dort nie sehen können, weil sie in einer Rauchwolke verschwindet.“

Möglicherweise haben Sie Mia in einem kürzlich gesehen offizielles Fotoshooting mit der Königin. Während des Shootings ist Mia stolz – und hinreißend – trug die Handtasche ihrer Urgroßmutter . Und Sie haben vielleicht Zara Tindalls unbezahlbaren Gesichtsausdruck bei der Hochzeit des Herzogs und der Herzogin von Sussex (auch bekannt als Prinz Harry und Meghan Markle) bemerkt – oder auf Twitter davon gehört.

Mehr: Meghan Markles Vater glaubt nicht, dass es einen „Storch in der Luft“ gibt – noch nicht

Herzlichen Glückwunsch an die Tindalls – und danke ihnen, dass sie unsere tollwütigen königlichen Babyforderungen befriedigt haben. Zumindest für eine Weile.

Empfohlen