Der 21-jährige Neffe von Elizabeth Hurley wurde bei einem „brutalen Angriff“ erstochen

 Elizabeth Hurley's 21-Year-Old Nephew Was Stabbed

Elizabeth Hurley ist mit ihrer Familie in Großbritannien, nachdem ihr Neffe Miles Hurley wurde in London brutal angegriffen . Die Polizei sucht nach Informationen über die Angreifer, und zum Glück hört es sich so an, als würde Miles in Ordnung sein.

„Mein 21-jähriger Neffe wurde am Donnerstagabend bei einem brutalen Angriff in London wiederholt erstochen. Die Polizei und das Krankenhaus sind fantastisch. Vielen Dank für all Ihre Nachrichten“, schrieb sie am Samstag auf Twitter. „Es ist eine entsetzliche Zeit für ihn und unsere Familie. Die Polizei sucht Zeugen.'


Später teilte sie auf Instagram ein Foto von sich und Miles zusammen und fügte weitere Details über das Verbrechen hinzu, darunter, dass Miles viel Blut verloren hatte, aber irgendwie hatte das wiederholte Stechen keines seiner Hauptorgane beschädigt. „Er wurde wiederholt erstochen und verlor mehr als vier Liter Blut“, schrieb Hurley. „Ein Polizist patrouillierte in der Nähe und leistete Erste Hilfe, bis der Krankenwagen eintraf. Die tiefste Wunde verfehlte nur knapp sein Rückgrat. Wie durch ein Wunder wurden keine lebenswichtigen Organe beschädigt. Wir beten, dass diese Tiere gefangen werden, bevor sie jemand anderen verstümmeln oder sogar töten. Dies sind traurige Tage.“

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Elizabeth Hurley (@elizabethhurley1)


Miles ist möglicherweise nicht einmal das einzige Opfer der Angreifer. Die Polizei sagte Uns wöchentlich dass letzte Woche zwei 21-Jährige Opfer von Messerattacken in Süd-London wurden. Ein Opfer wurde bereits aus dem Krankenhaus entlassen, während das andere noch versorgt wird, obwohl die Polizei sagte: „[H]is Zustand wird als nicht lebensbedrohlich oder lebensverändernd beschrieben.“

All unsere Liebe gilt Miles und Elizabeth Hurley und dem Rest ihrer Familie. Wir hoffen, Miles erholt sich schnell.

Empfohlen