Der Gastauftritt von Prinz Charles bei MasterChef ließ die Fans verblüfft und wütend zurück

  Prinz Charles Juli 2018

Prinz Charles lebt eindeutig davon Der Junggeselle Franchiseregeln : kein Essen vor der Kamera. Und genau das tat er bei seinem letzten Meisterkoch Gastauftritt.

Meisterkoch und die Fans der königlichen Familie warteten mit angehaltenem Atem auf den Auftritt von Prinz Charles in der australischen Version der Show. Aber als es für Prinz Charles tatsächlich an der Zeit war Essen Essen – ein ziemlich wichtiger Teil dieses Kochwettbewerbs, abgesehen davon, na ja, Essen zu kochen – er hat es einfach nicht getan. Wenn Sie die Folge nicht gesehen haben, hier ist aktuelles Filmmaterial von Prinz Charles, der Essen vermeidet:

  Ryan Gosling isst kein Müsli GIF

Ha! Nur ein Scherz. Aber Wallaby-Tartar wurde kalt. Canapé der grünen Ameise wurde wie die Pest vermieden. Ziegenkäsemaus mit Buschgewürzen wurde nicht einmal mit einer Gabel angestochen. Prinz Charles ging es nicht darum Meisterkoch Gastrichter Leben.

Natürlich waren die Fans regelrecht geschockt! Total empört! Brände wurden gelegt! Eine Stadt wurde in Schutt und Asche gelegt! Und damit meine ich, dass die Leute zu Twitter gegangen sind, um ihre Empörung zu twittern.

Der Prinz von Wales war Ehrengast bei einem Empfang für 150 Gäste. Laut News.com.au , arbeiteten die Teilnehmer mit folgenden Zutaten: Känguru, Büffel und Krokodil sowie Kakadu-Pflaume, Quandongs, Regenwald-Litschis, Lilly Pilly, Fingerlimetten, Wüstenlimetten und Salzbusch.

„Der Prince of Wales ist bekannt dafür, alles aus eigenem Anbau zu lieben“, Meisterkoch Richter Gary Mehigan sagte der Verkaufsstelle. „Das ist eine große Ehre für uns alle. Es ist nicht nur ein enormes Privileg und eine einmalige Gelegenheit, für Seine Königliche Hoheit zu kochen, sondern auch eine Herausforderung.“

Es wird gemunkelt, dass Prinz Charles an diesem Abend ein paar triftige Ausreden hatte, um seinen Appetit zu unterdrücken. Laut The Sun , vermeidet die königliche Familie den Verzehr von Schalentieren und rohem Fleisch auf Reisen, um eine Lebensmittelvergiftung zu vermeiden. Und einige glauben sogar, dass es eine gibt „geheime“ Regel das der Familie verbietet, vor laufender Kamera zu essen. Oder, und hier ist eine wilde Vermutung, vielleicht hatte er einfach keinen Hunger.

Im Vorfeld der Verkostung waren alle Teilnehmer jedoch unglaublich nervös, Prinz Charles zu treffen, und als sie es endlich taten, zog er ihnen die Hosen aus. Er war eine absolute Freude – er machte sogar Witze über die Hitze!

Also, sicher, er hat ihr Essen nicht gegessen, aber ich bin sicher, ihn zu treffen, wird ein Moment sein, den sie nie vergessen werden – und das ist alles, was wirklich zählt, oder?

Empfohlen