Die AMAS 2014: 20 Dinge, über die die Leute sprachen

Die American Music Awards 2014 haben wieder einmal bewiesen, dass alles passieren kann, wenn man ein paar Musiker unter einem Dach zusammenbringt und Pitbull ein Mikrofon gibt. Hier sind die (vielen!) Momente, über die wir nicht aufhören können zu reden.

Sehen Sie sich hier die Auftritte und Dankesreden der AMAs 2014 an (VIDEO)

1. Taylor Swifts Eröffnungsnummer


Taylor Swift – Leerzeichen – AMAs durch mjsbigblog

Zum Auftakt der Show performte Taylor Swift ihren neusten Megahit „Blank Space“. Und wie vorherzusehen war, sah sie fabelhaft aus und lieferte eine höllische Show aus dem super aufwendigen und ach-so-Taylory-Set ab.

  Taylor Swift

Bildnachweis: Adriana M. Barraza/WENN.com

2. Pitbulls kontroverse Kommentare

Vielleicht wird das dritte Mal der Hosting-Charme für Pitbull sein. Letztes Jahr wurde er kritisiert, weil er zu sehr in seine Muttersprache gerutscht war. In diesem Jahr wird er in den sozialen Medien für seine leicht sexistischen Äußerungen und seinen Kommentar „Ich bin kein Amerikaner“ kritisiert.

3. Charli XCXs frecher und netter Auftritt


Charli XCX – Boom Clap & Break The Rules (AMAs… durch Uploaderdisney

Zu Beginn beginnt Charli XCX, ihren Hit „Boom Clap“ mit einer süßen Note zu singen – geschmückt in einem Ballkleid im Stil der 50er Jahre auf einer Retro-Ballbühne. Aber siehe da, als der Song in „Break the Rules“ übergeht, reißt Charli dieses nostalgische Kleid herunter, um ein rassiges Lederensemble zu enthüllen, und setzt sich dann auf das Gesicht eines wütenden grünen Kaninchens.

4. Wyclef Jeans #malfuncjean

Wenn Wyclef Jean das nächste Mal für eine Preisverleihung auf die Bühne kommt, glauben wir, dass er es sich zweimal überlegen wird, bevor er eine Leder-Bikerjacke rockt, die vielleicht an seinem Arm hängen bleibt oder nicht und möglicherweise zu einer Fehlfunktion der Garderobe führen könnte, die auf Twitter angesagt sein wird für Tage.

Jede Sekunde von Wyclef Jeans AMA-Garderobenfehlfunktion (VIDEO)

5. Jamie Foxx’ entzückender Vater-Tochter-Moment

Als ob Jamie Foxx nicht hinreißend genug wäre, kam er mit seiner hinreißenden 4-jährigen Tochter Annalise Bishop Foxx heraus, als er die Bühne betrat, um den Preis für das beste Rap-/Hip-Hop-Album zu überreichen. Er ließ sie sogar Iggy Azalea als Gewinner bekannt geben … awwww!

6. Iggy Azaleas aufschlussreiche Dankesrede

Als Iggy Azalea für das beste Rap/Hip-Hop-Album gewann, erfuhren wir Dinge über den Star, die wir nie kannten. Zum Beispiel, dass dies für den gebürtigen Australier Neuland ist. „Diese Auszeichnung ist die erste Auszeichnung, die ich in meinem ganzen Leben gewonnen habe“, sagte sie. Sie enthüllte auch, dass Hip-Hop-Musik sie dazu inspirierte, nach Amerika zu ziehen.

7. Sam Smiths verträumtes Duett mit A$AP


Sam Smith – Ich bin nicht der Einzige (Feat… durch Blak_Music_First

In voller Offenlegung, wir sind Sam Smith-Fans fürs Leben. Also sind wir natürlich während seiner gesamten Performance von „I’m Not the Only One“ in Ohnmacht gefallen und fast gestorben, als A$AP ein bisschen rappte. Liebte – ja, liebte – es.

8. Luke Bryans hinreißend holprige Dankesrede

Luke Bryan gewann erneut den Preis für den besten Country-Künstler. Und, komm schon, er ist alles andere als süß. Zuerst küsste ihn seine Frau mit einem knallroten Lippenstift, also musste er die Auszeichnung annehmen, während er ganz herausgeputzt aussah. Er rannte jedoch damit und dankte seinem Busfahrer allen von Gott mit seinen hübschen scharlachroten Lippen.

9. Drei Worte: „Yellow Flicker Beat“

Überlassen Sie es Lorde, Taylor Swift zum absoluten Fangirl zu machen. Während ihrer Aufführung des Liedes aus der Das Hungerspiele Soundtrack zeigte Lorde ihre unverwechselbaren Tanzbewegungen – die ihre beste Freundin Swift mit einem Ausdruck totaler Anbetung auf ihrem Gesicht vom Publikum widerhallte.

10. Ariana Grande wird mit dem Weeknd jazzig


Ariana Grande – ‘Problem – Break free – Love… durch DieBestenAnsichten

Obwohl es in letzter Zeit so aussieht, als hätte Ariana Grande ein Tempo, und das ist schnell, verlangsamte die Popprinzessin es für eine spezielle, jazzige Interpretation von „Love Me Harder“ neben dem Weeknd. Sie klang erstaunlich, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass sie in einem bodenlangen schwarzen Kleid das Bild des Glamours war.

11. Damals haben sich Imagine Dragons für eine süße Sache eingesetzt


Imagine Dragons – I Bet My Life – AMA’s 2014 durch IdolxMuzic

Als Imagine Dragons Lorde und Bastille besiegten, um den Best Alternative Award zu gewinnen, war Leadsänger Dan Reynolds während ihrer Rede eine Klasse und zeigte seinen Kollegen/Rivalen Respekt. Bevor er die linke Bühne verließ, fügte er hinzu: „Gehen Sie am wichtigsten zu TRF.org und unterstützen Sie den Kampf gegen Krebs bei Kindern.“

12. Selena Gomez hat einen „Danke, Jesus“-Moment

Als Selena Gomez auf der Bühne erschien, um „The Heart Wants What It Wants“ zu singen, warteten alle mit angehaltenem Atem darauf, ob sie wegen der Biebs zusammenbrechen würde. Am Ende, als sie, nachdem sie sichtbar ausgeatmet und die Tränen unterdrückt hatte, mit den Lippen „Danke, Jesus“ sagte. Dann erschien auf dem Bildschirm hinter ihr eine schattenhafte Gestalt mit verdächtig Bieber-ähnlichen Fingern.

13. Taylor Swift und Lorde werden wegen Selena misstrauisch


Taylor Swift – Leerzeichen – AMAs durch mjsbigblog

Ähnlich wie Taylor Swift Fangirls über Lordes Auftritt, sie und Lorde Fangirls über Selena Gomez‘ Auftritt, indem sie völlig verliebt in ihre Freundin erschienen – und gleichzeitig völlig untröstlich für sie.

14. Zayn verdammter Malik

Obwohl es während ihrer früheren Rede ruhig war, stand das kürzlich belagerte One Direction-Mitglied Zayn Malik bei ihrer Aufführung von „Night Changes“ im Mittelpunkt (Rasta-Ohrhörer und alles). Und, ok, gut – wir geben zu, dass wir uns ein wenig in seinen kilometerlangen Wimpern und der Vokuhila von Onkel Jesse verirrt haben.

15. Christina Milian/Lil Wayne/Nicki Minaj/Skylar Gray

Christina Milian in so gut wie nichts. Lil Wayne blies sich in einem Hoodie durch den Song. Nicki Minaj sieht ungewöhnlich bedeckt aus. Und Skylar Grey tötet es. Ja, das fasst es ungefähr zusammen.

16. Diana Ross und Dick Clark, ihr alle

  Diana Ross

Bildrechte: Apega/WENN.com

Diana Ross, die immer wie die Diva aussah, die sie ist, betrat die Bühne mit Diamanten und Fell, um den verstorbenen Dick Clark zu ehren und Taylor Swift den Dick Clark Award for Excellence zu überreichen.

17. Josh Duhamels süßer Gruß an seine Frau

Wir verknallen uns ständig in Josh Duhamel und verknallen uns in Paare mit ihm und seinen „Fergs“. Letzte Nacht enttäuschten sie nicht, als er ans Mikrofon trat, um die Leistung seiner Frau vorzustellen und darauf hinzuweisen, dass „sie auch ziemlich süße Babys macht“.

18. Fehlfunktion von Fergies Mini-Garderobe

Wie Wyclef Jean vor ihr, hatte Fergie eine Menge Ärger mit ihrem Ensemble – als sie versuchte, ihr Oberteil zu lösen und zu übernehmen, blieb es irgendwie hängen und wehrte sich, bevor es frei wurde.

19. Khloé Kardashian knirscht an Jessie J


Während einer leidenschaftlichen Aufführung von „Bang Bang“ betrat Jessie J den Gang, um für Aufregung zu sorgen. Und, nun, sie hat es verstanden. Khloé Kardashian – die fabelhaft aussah, fürs Protokoll – konnte nicht anders, als sich an Jessie J zu reiben und der Sängerin auf den Hintern zu schlagen, als sie wegging.

20. Das Ende

Wie könnte man die American Music Awards besser abschließen, als einer Boygroup, die von jugendlichen Mädchen umschmeichelt wird – natürlich One Direction – die höchsten Auszeichnungen des Abends zu überreichen und sich dann (buchstäblich) umzudrehen und JLo und Iggy Azalea den Abend ausklingen zu lassen auf eine halb obszöne Note mit „Booty“?

Empfohlen