Die beliebtesten Theorien des Internets über Westworld Staffel 3

  Collage von Dolores, William und Bernard

Nun, da die zweite Staffel von Westwelt offiziell zu Ende ist, ist es die beste Zeit, all unsere Energie und unser Gehirn darauf zu konzentrieren, herauszufinden, was in der dritten Staffel passieren könnte (gibt es wirklich noch etwas, was du lieber an einem Montag tun würdest?).

Warnung: Spoiler für frühere Staffeln von Westwelt voraus.

Diese Saison führte die Besucher tiefer in Westworld, weiter in die anderen Parks und den Delos-Kaninchenbau hinunter, wo wir erfuhren, dass sich das Unternehmen möglicherweise jemals Gedanken über das echte Gästeerlebnis gemacht hat (nein, definitiv nicht). Also, was bedeutet das für Dolores, Bernard und den Rest dieser verkorksten Bande? Wirklich, niemand kam gesund aus dieser Saison heraus, außer Ashley Stubbs, gespielt von Luke Hemsworth – der hoffentlich bald als etwas anderes als „der andere Hemsworth“ bekannt sein wird – also gibt es noch eine Menge Funktionsstörungen, die aus dem überzeugenden Stil von Jonathan abgebaut werden müssen Geschichtenerzählen von Nolan und Lisa Joy.

Wir haben gesehen so sehr Schon jetzt ist es schwer vorstellbar, wohin sie uns bringen werden. In der ersten Staffel lernten wir die Gastgeber und Menschen kennen. In Staffel zwei durften wir zusehen, wie die Gastgeber um Autonomie kämpften. Lassen Sie uns ein paar Risse in dem sehen, was unserer Meinung nach in der dritten Staffel auf Lager sein könnte.

Mehr: Alle Fragen, die wir haben für Westwelt Staffel 3

Wir lassen Westworld hinter uns

Dies ist so ziemlich ein Schloss. Da Westworld nach dem Aufstand der Gastgeber praktisch kaputt ist, besteht eine 300-prozentige Chance, dass wir uns in neue Länder wagen. Eben Westwelt Mitschöpferin Lisa Joy bestätigte diese Theorie , erzählt Der Hollywood-Reporter, „Es wird eine ganz neue Welt sein … Wir werden in Zukunft sehen, wer wirklich da ist und was dieser Charakter ist“, sagte sie. „In dieser Serie geht es um Neuerfindung und Umfang. Die erste Staffel war ein intimerer Blick auf den Park aus den Loops heraus. In der zweiten Staffel brachen die Gastgeber aus ihren Loopings aus und konnten mehr vom Park erkunden. In der dritten Staffel sind sie aus dem Park selbst ausgebrochen. Wir befinden uns auf Terra Incognita.“

In der zweiten Staffel wurden wir in die Welten von The Raj und Shogun eingeführt, wobei nur letztere die relevante Bildschirmzeit erhielten. Es gibt drei weitere Parks da draußen, was wir von der Website wissen Delos-Destinationen , also gibt es noch viel zu erkundendes Territorium. Das Ganze fühlt sich sehr an Verirrt -wie aber besser, ehrlich gesagt.

Mehr:

Der Mann in Schwarz führt eine Fraktion an oder lässt sie gegeneinander antreten

William (dessen Nachnamen wir übrigens nie erfahren haben) hat jetzt den Park veranlasst, direkt oder indirekt die beiden Frauen zu töten, die er am meisten liebte. Wird er zu seinem Schwarm Dolores zurückkehren und ihr helfen, den Kampf für das anzuführen, was sie Freiheit nennt? Es ist jedoch bezeichnend, dass er sich mitten in dieser Kernschmelze und als ehemaliger Delos-Anführer dafür entschieden hat, im Park zu sein, anstatt an der Spitze durch das Chaos zu navigieren. Wird er die Menschlichkeit aufgeben und sich ganz auf die Seite der Gastgeber stellen oder einen eventuellen Krieg inszenieren, der sie alle beendet?

Ford ist nicht weg und aus dem Park geflohen

Es gibt keinen Mangel an Theorien über Ford da draußen, aber diese hat an Zugkraft gewonnen. Das Wesentliche, was Pabswikk auf Reddit gepostet hat, ist, dass Ford es geschafft hat, sich auf den Delos-Satelliten hochzuladen, den Charlotte Hale mit dem, was in Peter Abernathy eingeschlossen ist, zu erreichen versucht hatte. Wenn Ford das kann, gibt es angesichts des Internets theoretisch keine Grenzen, wohin er sein Bewusstsein bringen kann. Vielleicht noch wichtiger, es bedeutet auch, dass er in Delos selbst sein würde, gegen das er eine ziemlich große Rache hat. Indem er es von innen zerstörte, würde er ein für alle Mal den Konzern zu Fall bringen, der seine geliebten Gastgeber gefangen hielt.

Wir gehen tiefer in die künstliche Intelligenz ein

Nach der Premiere des Finales der zweiten Staffel führten Jonathan Nolan und Lisa Joy in London ein Q&A durch. Das vollständige Transkript ist auf der Heimat aller Theorien, Reddit, verfügbar und gibt einen Einblick in ihre Hoffnungen für die dritte Staffel. „In dieser Serie geht es um die Entstehung einer neuen Lebensform und was passiert. Und wir benutzen diese Geschichte als Spiegel, um die menschliche Natur zu untersuchen. Während die Wirte weiterhin Entscheidungen treffen und ihre Welt und ihre Verstrickung mit unserer Welt erweitern, werden die Wesen daraus hervorgehen“, sagte Joy.

So viel muss noch gesehen werden und so viel gibt es bei dieser unglaublich befriedigenden Show zu bedenken. Was ist Ihre Lieblingstheorie?

Empfohlen