Die besten Tanzszenen der Filmgeschichte

  Die besten Tanzszenen im Film

Einer der epischsten Tanzfilme der Geschichte war Flashdance , veröffentlicht im Jahr 1983. Es handelte von einer kämpfenden Frau, gerade 18 Jahre alt, die zwei Jobs hatte – tagsüber eine Schweißerin und nachts eine exotische Tänzerin – mit dem Traum, eine Ballettschule zu besuchen. Lange bevor die Snobs des Rodeo Drive Julia Roberts die Nase rümpften, trat Jennifer Beals bei einem hochklassigen Ballettprogramm gegen ein anmaßendes Vorsprechen an. Als sie mit ihren Beinwärmern und ihrem schulterfreien Sweatshirt zu diesem Vorsprechen ging, war ein Look geboren. Als sie einen Eimer Wasser auf sich herunterzog (machte das das Tanzen nicht wirklich unsicher?), verliebten sich Millionen Jungen in sie. Millionen von Mädchen drehten Michael Sembellos „Maniac“ und Irena Caras „What a Feeling“ auf und sprangen durch unsere Schlafzimmer und tanzten, wie wir noch nie zuvor getanzt hatten.


Zu Ehren des 35. Jubiläums des Films, der in den 1980er Jahren so viel Einfluss darauf hatte, wie sich Musik mit Filmen vermischte, schauen wir uns die 10 besten Tanzszenen an, die wir je gesehen haben.

Im Regen singen , 'Im Regen singen'

Als Don endlich sein Mädchen bekommt, strahlt sein feierlicher Tanzspaziergang nach Hause die Art von Freude aus, von der wir alle wissen, dass sie von früher Liebe kommt. Das technische Klopfen kombiniert mit anmutigem Schauspiel für eine Szene, die nicht anders kann, als ein Lächeln auf Ihr Gesicht zu zaubern.

Der Frühstücks-Club , Bibliothekstanzszene

Es ist schwer zu sagen, was diesen Moment der Rebellion so reizvoll macht. Molly Ringwald bewegt sich mit Hingabe? Der Geländergang von Judd Nelson, Anthony Michael Hall und Emilio Estevez? Ally Sheedys moderne Moves? Oder vielleicht sind es die Worte der Musik von Karla DeVito, die uns daran erinnern, dass wir nicht allein sind, egal wie unterschiedlich wir sind.

Saturday Night Fever , 'Du solltest tanzen'

Als John Travolta „Oh, vergiss das“ über traditionellen Clubtanz sagte und die Tanzfläche übernahm, verkörperte das die Coolness der 1970er. Travoltas Tanz mag technisch etwas fragwürdig sein, aber die Musik der Bee Gees und die glitzernde Tanzfläche machen den Gesamteffekt lustig anzusehen. Und wagen Sie nicht zu sagen, dass Sie einige dieser Bewegungen nicht mindestens einmal ausprobiert haben.

Westside-Story , Prolog

In diesem ikonischen Film stehen viele großartige Tänze zur Auswahl, aber diese Eröffnungsnummer verwendet nichts als Tanz, um die Bühne für die Spannungen zu bereiten, die zwischen den beiden rivalisierenden Banden bestehen. Noch nie kam es mir weniger albern vor, choreografierten Gruppen von Teenagern dabei zuzusehen, wie sie sich ihren Weg durch New York City tanzten.


Chicago , „Zellblock-Tango“

Es ist immer wieder beeindruckend zu sehen, dass Menschen, die wir kennen, keine professionellen Tänzer sind, die unglaubliche Tanzbewegungen hinlegen. Catherine Zeta-Jones, die Klasse und Raffinesse verkörpert, ist in dieser Aufführung so roh und stark, dass sie unvergesslich ist. Und der punktgenaue Gruppentango ist fesselnd.

Schmutziges Tanzen , 'Zeit deines Lebens'

Kein Film der 80er hatte einen unvergesslicheren Höhepunkt als die Geschichte von Baby und Johnny, die endlich vor allen tanzen durften. Niemand hat das Tanzen jemals männlicher aussehen lassen als Patrick Swayze, der durch seine scharfe Beinarbeit und diesen ikonischen Lift weiterleben wird.

https://youtube.com/watch?v=l9BbUqHrWFI

Goldgräber von 1935 , „Wiegenlied des Broadway“

Das Lied ist besser bekannt als diese erstaunliche Tanzszene, die den Standard für große, choreografierte Tanznummern gesetzt hat. Der Choreograf Busby Berkeley schöpfte aus seiner Vergangenheit als Soldat, um Formationstanz und Timing zu unterrichten, und er produzierte einige der am besten organisierten Taps der Geschichte.

Ungebunden , „Fußlos“

Während Kevin Bacon die technischen Tanzfähigkeiten in diesen Klassiker von 1984 einbringt, ist es die pure Hingabe von Kindern, die unschuldigen Spaß haben, die diese Szene so ikonisch macht. Während die Version des Songs von Kenny Loggins die bessere Wahl ist, hat das Remake von 2011 großartige Arbeit geleistet, um den Klassiker zu aktualisieren und gleichzeitig einige der denkwürdigsten Moves beizubehalten. Hier haben Sie die Möglichkeit, beide zu sehen.

Schritt 2 , letzter Tanz

Diese Höhepunktszene ist eine Hommage an so viele Tanzfilme davor, aber wie der Song sagt: „Es ist der neue Stil.“ Ausgehend von allen modernen Einflüssen, von Breaking über Popping bis hin zu Krumping, brachte diese gewaltige Nummer den Spaß einer Konzertbühne auf die Leinwand.

Stürmisches Wetter , „Jumpin‘ Jive“

Die Nicholas-Brüder schließen sich Cab Calloway und seinem Orchester bei dieser Demonstration von Athletik, Tap und Kontrolle an. Vom Stehen zum Spagat zum Stehen zu gehen, nicht weniger im Smoking, ist geradezu phänomenal.


Bonus: Billy Elliot

Der Mut eines jungen Tänzers, der sich seinem missbilligenden Vater mit nichts als seinen rohen Fähigkeiten entgegenstellt, ist das Herzstück dieses süßen Films über die Jagd nach seinen Tanzträumen.

Empfohlen