Die nächste Staffel von Survivor kommt mit einer lustigen Wendung

 Die nächste Staffel von Survivor kommt

Die nächste Staffel von Überlebende wird mit einer ernsthaften Auszahlung für Fans kommen, die alle 18 Jahre und 35 Staffeln der bahnbrechenden Reality-Serie gesehen haben (*Autorin hebt verlegen ihre Hand*). Diese Saison wird mit einer neuen Wendung kommen, die das Spiel für eingefleischte Fans der Franchise besonders interessant machen sollte.

Mehr: Die Geheimnisse von Chrissy Hofbeck Überlebende Lügen laut Ali Elliott

Staffel 36 ist Überlebender: Geisterinsel , und es wird eine buchstäbliche Insel enthalten, die mit Relikten von bedeckt ist Überlebende vorbei an. Nur sind dies nicht irgendwelche Relikte; alle 82 von ihnen sind aktuelle Artikel aus vergangenen Shows. Um eine noch lustigere Wendung hinzuzufügen, hätte jeder Gegenstand einem Kandidaten einen Vorteil verschaffen sollen, aber stattdessen führte es dazu, dass er oder sie abgewählt wurde. In dieser Saison haben die Teilnehmer die Möglichkeit, diese „verfluchten“ Gegenstände zu finden und zu benutzen. diesmal hoffentlich richtig .

„Dies sind die wahren Gegenstände und es war nicht immer einfach, sie zu bekommen“, sagte Gastgeber Jeff Probst Wöchentliche Unterhaltung . „Wenn jemand ein Idol oder einen Vorteil eröffnet, wird er genau das Idol halten, das der Spieler falsch gespielt hat. Es könnte also so neu wie in der letzten Saison sein und es könnte bis zu einem Jahrzehnt zurückliegen.“

Mehr: Überlebende' s Alan Ball spricht über seine nachteilige Fehde mit Joe Mena

Diese Gegenstände wurden von den Spielern aufbewahrt, die sie ursprünglich falsch gespielt hatten, und Probst versicherte DAS HIER dass sie diese Saison nur ausgeliehen werden.

„Wir haben eine Vereinbarung getroffen, dass alle Gegenstände an ihren ursprünglichen Besitzer zurückgegeben werden“, sagte er.

Es ist eine wirklich interessante neue Wendung, und obwohl die Details noch etwas spärlich sind, hört es sich so an, als hätten die Spieler die Möglichkeit, nach Ghost Island zu gehen, um nach diesen „verfluchten“ Relikten zu suchen. Ob Ghost Island ein Verbannungsort für Spieler ist, die Herausforderungen verlieren (ein Punkt des Gameplays, der in der Vergangenheit verwendet wurde), ist noch unklar.

Mehr: Roark Luskin applaudiert tatsächlich Ryan Ulrich dafür, dass er sie verraten hat Überlebende

„Der Spaß an diesem Spiel ist, dass wir Leute haben, die damit aufgewachsen sind und es jetzt spielen und sagen können: ‚Oh mein Gott, das ist ein echtes Relikt – das echte Geschäft, keine Nachbildung, keine Fälschung ,'“, sagte Probst. „Und dann wird die Realität wieder eintreten, die lautet: ‚Ich habe es. Was mache ich damit? Und ich muss es richtig spielen, denn jetzt bin ich mir mehr denn je bewusst, dass eine schlechte Entscheidung dein Spiel vermasseln kann.'“

Überlebender: Geisterinsel Premieren Mittwoch, 28. Februar.

Empfohlen