Die Website der königlichen Familie wurde nur für Meghan Markle aktualisiert

 Die Website der königlichen Familie wurde

Als ob es nicht aufregend genug wäre, Großbritanniens begehrtesten Junggesellen in einer wunderschönen Hochzeitszeremonie zu heiraten, hat Meghan Markle jetzt einen offiziellen Titel, Herzogin von Sussex, und ihre eigene Biografie auf der Website der königlichen Familie . Markle bewegt sich nach oben!

Falls Sie es irgendwie verpasst haben, Markle und Prinz Harry haben am frühen Samstag in der St. George’s Chapel von Windsor Castle geheiratet. Jetzt, da sie offiziell Teil der königlichen Familie ist, ist es nur natürlich, dass die neue Herzogin eine angemessene Seite über ihr bisheriges Leben erhält.

Interessanterweise konzentriert sich der erste Teil von Markles Biografie hauptsächlich auf ihre karitativen Bemühungen und sozialen Anliegen. Der zweite Absatz erzählt ihre mittlerweile ikonische Kampagne, die im zarten Alter von 11 Jahren begann, um Proctor & Gamble zu ersuchen, die Verwendung sexistischer Sprache in seinen Flüssigseifenanzeigen einzustellen.

Die Biografie verweist auch auf Markles Hingabe an die weniger Glücklichen und erklärt, dass sie sich als Teenager freiwillig in einer Suppenküche gemeldet habe und in diese Suppenküche zurückkehren würde, um zu helfen, wenn sie Los Angeles besuchte, nachdem sie aus der Gegend weggezogen war.

Und während auf „Filmen“ verwiesen wird, müssen Sie tatsächlich darauf klicken die Registerkarte Biographie auf der linken Seite von Markles About the Duchess of Sussex-Seite, um mehr über ihre Schauspielkarriere zu erfahren. Auffrischung: Ihre Karriere umfasste ungefähr 15 Jahre, von denen sie sieben für die USA-Serie verbrachte Anzüge .

Es ist jedoch schön zu sehen, wie offen die königliche Familie Markles fortschrittliche humanistische Werte angenommen hat. Die Seite scheut sich nicht vor ihrem Feminismus und verstärkt ihn sogar, indem sie ihr weltweites Eintreten für die Anliegen von Frauen diskutiert.

Jetzt, da sie ihre Schauspielerei hinter sich gelassen hat, um mit Harry glücklich bis ans Ende ihrer Tage weiterzumachen, scheint es, dass Markle sich voll und ganz in diese Sache stürzen wird. In ihrer Biografie heißt es: „Die Herzogin übernimmt nicht nur königliche Aufgaben zur Unterstützung der Queen, sowohl im Vereinigten Königreich als auch im Ausland, sondern widmet ihre Zeit auch der Unterstützung einer Reihe von Wohltätigkeitsorganisationen und Organisationen.“

Natürlich haben Markle und ihr Prinz einen guten Start an der philanthropischen Front hingelegt. Anstelle traditioneller Hochzeitsgeschenke bat das gutherzige Paar jeden, der den Anlass feiern wollte Spenden für wohltätige Zwecke .

Empfohlen