Ellen DeGeneres hilft Adam Rippon bei seinem nächsten Karriereschritt (Tipp: Es läuft im Fernsehen!)

 Ellen DeGeneres hilft Adam Rippon

In Amerika kennt mittlerweile so ziemlich jeder Adam Rippon. Er war der erste offen schwule männliche Eiskunstläufer im US-Olympiateam. Er wurde zum Star der diesjährigen Winterspiele für seine Leidenschaft, seine Frechheit, seinen Stil – und natürlich sein unglaubliches Skaten, das ihm eine Bronzemedaille einbrachte.

Aber jetzt ist Rippon ein Meme-Star mit alle die Twitter-Follower, was kommt als nächstes für ihn? Sie werden froh sein zu wissen, dass er nicht vorhat, das Rampenlicht zurückzulassen, und Ellen DeGeneres hilft ihm bei seinem nächsten Schritt.

„Er wird mit Ellen eine Reality-Show produzieren“, so ein Insider gesagt Seite Sechs . „Die Details sind ‚TBD‘, aber sie arbeiten zusammen.“

Da es noch keine weiteren Details zu dieser Traumpartnerschaft gibt, habe ich mir ein paar Ideen ausgedacht, die DeGeneres und Rippon gerne verwenden können, wenn sie wollen.

Rippon das Eis

Dies ist die offensichtliche Wahl: eine Show im Amateur-Wettkampfstil, in der Rippon versucht, Anfänger-Skater in olympische Routineform zu bringen. Er kann sie durch Skating-Herausforderungen coachen, ihnen helfen, ihre Kostüme zu entwerfen, ihre Routinen zu choreografieren und vieles mehr, ähnlich wie Tim Gunn, aber viel lustiger (sorry, Tim). Offensichtlich ist DeGeneres ein Richter in dieser Show. Abgerundet wird die Jury durch Margot Robbie und Kalen Allen, die die schlimmste Routine jeder Episode „im Namen Jesu“ zurechtweisen werden.

Promi Big Brother: Olympisches Dorf

Ziemlich selbsterklärend. Eine neue Staffel von Promi Big Brother , aber alle Teilnehmer leben im Olympischen Dorf und nehmen an olympischen Herausforderungen teil. Rippon und DeGeneres treten beide gegen Stars wie Kristen Bell, John Cena und an Sally Fields Sohn Sam Greisman .

Rip-On-Twitter

Rippons Tweet-Spiel war seit seinem Aufstieg zum olympischen Ruhm nichts als Feuer.


In dieser Show bringen Rippon und DeGeneres (ebenfalls ein Champion-Hochtöner) den Teilnehmern die subtile Kunst des Clapbacks bei. Das Publikum kann teilnehmen, indem es seine Favoriten mit „Gefällt mir“ markiert und retweetet, um den Teilnehmern zu helfen, weiterzukommen. Ich weiß nicht. Dieser ist eine Strecke. Aber wir sind alle so besessen von Rippon und Social Media, dass es einfach funktionieren könnte.

Aber wir haben das Gefühl, dass wir so ziemlich alles sehen werden, was Rippon ins Fernsehen bringt.

Wie hoffen Sie, dass die Show von Adam Rippon aussehen wird? Gehen Sie zu den Kommentaren und lassen Sie es uns wissen.

Empfohlen