Harvey Weinstein zieht den Zorn von Meryl Streep auf sich, indem er sie in seiner Klage nennt

 Harvey Weinstein zieht den Zorn auf sich

Ich denke, es ist ziemlich sicher zu sagen, dass das Letzte, was einer von uns in dieser Welt tun möchte, ist, den Zorn von Meryl Streep auf sich zu ziehen. Sie ist zu wundersam, zu mächtig und, ehrlich gesagt, sie ist zu gut für den negativen Gelaber, der heutzutage durch Hollywood fegt. Daher ist es nicht allzu überraschend, dass Streep mit freundlicher Genehmigung von Harvey Weinstein sofort etwas Negativität in die Luft jagte und sich in der Öffentlichkeit vollständig davon distanzierte, aber es ist entmutigend, dass sie es überhaupt tun musste.

Am Mittwoch tauchten Neuigkeiten über auf Die Explosion das Weinstein versuchte, sich auszurichten mit einigen seiner A-List-Bekannten (obwohl das an dieser Stelle eine zu großzügige Charakterisierung sein mag) in einer kürzlich eingereichten Erklärung zur Verteidigung seines Verhaltens in Bezug auf die Sammelklage, die er und seine Firma The Weinstein Company derzeit führen gegenüber.

Unter den A-Listenern, die genannt wurden, um Weinstein als aufrichtigen Typen ohne vernünftige Bedenken über sein Verhalten darzustellen, waren Gwyneth Paltrow, Jennifer Lawrence und der allmächtige Streep. In Bezug auf Streep behauptete Weinstein in seiner Aussage: „Weinstein war ihr gegenüber in ihrer Arbeitsbeziehung immer respektvoll.“ Kein guter Schachzug von Weinstein, wenn Sie mich fragen.

 Meryl Seufzer GIF

Bild: Giphy

Die Nachricht, dass Weinstein Streep als möglichen Versuch nannte, Sympathie für diese neue Klage zu gewinnen, kam schnell gefolgt von einer Erklärung von Streep (angeblich über ihre Vertreter, da sie keine aktive Social-Media-Präsenz hat) über Weinsteins Klageschrift. Ihre vollständige Antwort ist ungefähr so ​​angenehm eisig, wie Sie es in dieser Situation erwarten würden: „Die Verwendung meiner (wahren) Aussage durch Harvey Weinsteins Anwälte – dass er in unserer Geschäftsbeziehung nicht sexuell übergriffig oder körperlich missbräuchlich war – als Beweis dafür Er war nicht missbräuchlich gegenüber vielen ANDEREN Frauen, er ist erbärmlich und ausbeuterisch.“

Ihre Aussage fährt fort und fügt hinzu: „Die kriminellen Handlungen, die ihm vorgeworfen werden, an den Körpern dieser Frauen begangen zu haben, liegen in seiner Verantwortung, und wenn es im System noch etwas Gerechtigkeit gibt, wird er dafür bezahlen – unabhängig davon, wie viele gute Filme von gemacht wurden Harvey hatte das Glück, viele gute Leute zu erwerben oder zu finanzieren.“

 Meryl Das's All GIF

Bild: Giphy

Es ist nicht allzu überraschend, dass Streep jetzt wachsam in der Defensive ist, wenn es darum geht, sich mit einer Person in Verbindung zu bringen, die eines Fehlverhaltens oder einer Handlung beschuldigt wird, die als problematisch angesehen werden könnte. In den frühen Tagen dieses Skandals wurde Streep zu einer Figur, die von einigen, darunter Rose McGowan, als Komplizin bezeichnet wurde Weinstein nicht sofort verurteilen . Es sieht so aus, als würde Streep nicht den gleichen Fehler machen, den sie damals gemacht hat, nämlich ein oder zwei Tage zu warten, um zu antworten.

Lassen Sie uns das also eine Lektion sein: Ziehen Sie Meryl Streep nicht in Ihre wachsenden rechtlichen Probleme hinein, besonders wenn sie gut weiß, dass sie keinen Grund hat, ein Teil davon zu sein.

Empfohlen