Heather Locklear behauptet, ihr Freund habe sie in der Nacht ihrer Verhaftung gewürgt

  Heather Locklear behauptet, ihr Freund sei erstickt

Aktualisiert am 12. März 2018, 11:15 Uhr PT: Könnte Heather Locklear in der Nacht, in der sie wegen angeblicher häuslicher Gewalt festgenommen wurde, in Notwehr gehandelt haben? Neue Informationen aus Gerichtsakten zeigen, dass Locklear der Polizei sagte, ihr Freund Christopher Heisser habe sie gewürgt, bis sie nicht mehr atmen konnte, bevor die Polizei in dieser Nacht bei ihr zu Hause eintraf.

Ein Durchsuchungsbefehl stellt fest, dass die Polizei, als sie am Tatort eintraf, Streit aus einem Schlafzimmer hörte. Als sie den Raum betraten, sahen sie Heisser „auf der Seite des Bettes stehen, sich über Locklear beugen und ihre Handgelenke halten“. Die Dokumente besagen auch, dass Heisser eine blutige Nase und „Rötung auf der Brust“ hatte, wo er der Polizei sagte, Locklear habe ihn mehrmals geschlagen.

Der Durchsuchungsbefehl stellt auch fest, dass Locklear die Polizei mehrmals angeschrien hat, Heisser habe sie gewürgt, aber dass sie „nicht bei der Untersuchung kooperieren würde“. Es ist unklar, ob dies vor oder nachdem sie angeblich gedroht hatte, die Polizei zu erschießen, die auf das Haus reagierte.

Heisser bestreitet die Erstickungsvorwürfe und soll der Polizei gesagt haben: „Ich habe sie nicht berührt.“ Entsprechend Uns wöchentlich , Locklear lehnte eine medizinische Behandlung ab, wurde aber trotzdem in ein Krankenhaus gebracht, nachdem das Protokoll für Rettungskräfte erwürgt worden war.

Das sagte ein Polizeisprecher Uns wöchentlich , „Locklear war unkooperativ und aufgeregt“ während ihrer Verhaftung und fügte hinzu: „Sie war nicht nur verbal unkooperativ, sondern misshandelte die Beamten auch körperlich. Sie griff drei unserer Abgeordneten an und wurde festgenommen. Es gab auch Beweise dafür, dass sie ihren Freund geschlagen hatte.“

Locklear befindet sich kurz nach dem Vorfall zur Behandlung in einem Reha-Zentrum.

Aktualisiert am 7. März 2018, 7:00 Uhr PT: Heather Locklear scheint sich nach ihrer Verhaftung wegen angeblicher häuslicher Gewalt ein tieferes Loch zu graben. Nach neuen Meldungen , die Polizei durchsuchte Locklears Haus, nachdem sie den Abgeordneten gesagt hatte, sie würde „sie erschießen, wenn sie jemals wieder zu ihrem Haus kommen“, nach ihrer Verhaftung am 25. Februar. Die Polizei sagt, sie habe „konkrete Drohungen“ ausgesprochen, die nun untersucht werden.

Der Vertreter von Locklear lehnte es ab, eine Erklärung abzugeben, und einige Websites berichten, dass sie sich inmitten dieser neuen Untersuchung in ein Reha-Zentrum eingecheckt hat.

Ursprüngliche Geschichte, veröffentlicht am 26. Februar, 7:50 Uhr PT:

Heather Locklear sieht sich ernsthaften Anklagen gegenüber, nachdem sie am Abend des 26. Februar festgenommen wurde. Ein Hauptmann der Thousand Oaks Police Department gesagt Der Hollywood-Reporter dass Locklear wegen des Verdachts auf häusliche Gewalt und des Angriffs auf einen Polizisten festgenommen wurde. Sie wurde in das Gefängnis von Ventura County eingewiesen.

TMZ Berichte dass sich der Vorfall in Locklears Haus in Thousand Oaks, Kalifornien, ereignete. Laut dem Notruf kam ihr Bruder zu ihr nach Hause und fand Locklear und ihren Freund kämpfend vor. Locklears Bruder rief 911 an, und als die Polizei eintraf, sahen sie, dass Locklears Freund „ein sichtbares Zeichen“ hatte, und sie verhafteten Locklear wegen des Verdachts auf häusliche Gewalt. Während der Festnahme TMZ Berichten zufolge wurde sie kämpferisch und schlug um sich, trat und schlug drei Deputys, was zu einem Potenzial für drei Batteriezählungen führte. Bevor sie ins Gefängnis gebracht wurde, wurde sie Berichten zufolge zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Captain Dean Cook vom Thousand Oaks Police Department konnte nicht viele Details preisgeben, erzählte es aber THR dass eine Anklage wegen häuslicher Gewalt ein Verbrechen ist und drei Anklagen wegen Körperverletzung gegen Einsatzkräfte ein Vergehen sind. Locklear ist nach seiner Freilassung am frühen Montagmorgen nicht mehr im Gefängnis. Personen Berichte Sie steht vor Gericht am 13. März.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Locklear mit solchen schwerwiegenden Problemen konfrontiert ist. Im Jahr 2012 wurde die Polizei zum Haus von Jack Wagner, Locklears damaligem Freund, gerufen, nachdem es zu einem körperlichen Kampf zwischen den beiden gekommen war. Keiner wollte Anklage gegen den anderen erheben, also wurden damals weder Locklear noch Wagner festgenommen. Vertreter von Locklear haben noch keine Erklärung zu diesem Vorfall veröffentlicht, daher können wir nicht genau sagen, warum Locklear Berichten zufolge so kämpferisch war oder was die häuslichen Unruhen zwischen Locklear und ihrem Freund verursacht haben könnte.

Empfohlen