Heather Locklear wurde Berichten zufolge zur psychiatrischen Untersuchung ins Krankenhaus eingeliefert

 Heather Locklear besucht TNT's 25th anniversary

Heather Locklear wurde für eine psychiatrische Untersuchung in Ventura County, Kalifornien, ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem unberechenbares und gewalttätiges Verhalten am Sonntag dazu führte, dass ein Familienmitglied die Notrufnummer 911 anrief. TMZ Berichte dass der Anrufer der Notrufnummer 911 sagte, dass Locklear anscheinend ihr Haus nach einer Waffe durchsuchte, um sich selbst zu erschießen.

Die Sheriff-Abteilung von Ventura County bestätigte die Geschichte mit TMZ . Die Verkaufsstelle veröffentlichte eine Aufzeichnung des Dispatch-Audios des Notrufs, in dem der Anrufer sagt, Locklear habe sich unberechenbar verhalten und sei möglicherweise selbstmörderisch gewesen.

Ein Update der Geschichte, das eine Stunde nach der Veröffentlichung veröffentlicht wurde, bemerkt, dass eine Quelle in der Nähe von Locklear es erzählt hat TMZ Locklear war tagsüber „aufgeregt“, was dazu führte, dass ihre Eltern zu ihr nach Hause gingen, um nach ihr zu sehen. Zu diesem Zeitpunkt wurde Locklear angeblich gewalttätig, schlug ihre Mutter und würgte ihren Vater. Laut der Quelle und dem Ton der Sendung war es Locklears Mutter, die die Polizei rief.

Polizei und Feuerwehr reagierten auf den Notruf. Nach a Zwischenfall mit häuslicher Gewalt im Februar – als Locklear angeblich ihren Freund schlug und sich dann gewaltsam der Verhaftung widersetzte und mindestens drei Beamte schlug – wurde sie wegen häuslicher Gewalt und Körperverletzung eines Polizisten angeklagt. Nach diesem Vorfall TMZ berichtet, dass das Büro des Sheriffs am Sonntag mehrere Abgeordnete zu ihr nach Hause geschickt hat.

„Es gab kein Verbrechen, nur ein medizinisches Problem“ Polizei erzählt Uns wöchentlich , was der beschriebenen angeblichen Gewalt widerspricht TMZ’ s Quelle. Uns berichtet, dass Locklear nach dem Vorfall im Februar zur rehabilitativen Behandlung zurückgekehrt ist; Locklear kämpft seit mehreren Jahren mit Drogenproblemen und geht wiederholt in die Reha.

„Heather war vor der letzten Verhaftung für einige Zeit an einem sehr dunklen Ort“, sagte eine Quelle Uns im Februar. „Ihre Familie, angeführt von Tochter Ava, hat versucht, Heather dazu zu bringen, für einen längeren Zeitraum in die Reha zu gehen, um Hilfe zu erhalten. Heide weigert sich. … Sie wird für eine Weile aufhören zu trinken, aber einen Rückfall erleiden. Es ist wirklich eine sehr traurige Situation.“

Wir hoffen, dass die Zukunft für Locklear rosiger ist und dass ihre Familie in der Lage ist, von diesen Vorfällen wegzukommen und sich zu erholen. Niemand mag es, einen geliebten Menschen auf diese Weise kämpfen zu sehen.

Empfohlen