Ich bin so über den TV-Neustart-Wahnsinn hinweg

  ich'm So Over the TV Reboot

Es begann süß im Jahr 2016, als der Neustart von Volles Haus - genannt Volleres Haus – zum Tragen kam. Wäre es nicht lustig zu sehen, was D.J. und Stephanie Tanner und ihr Kumpel Kimmy Gibbler hatten es vor? Dem folgte schnell ein weniger als zufriedenstellender Neustart einer meiner Lieblingssendungen aller Zeiten, Gilmore Girls.

Auch wenn sie nicht gut gemacht waren, begannen die Netzwerke lautstark nach Titeln zu suchen, die sie zurückbringen konnten – Ein Tag nach dem anderen , Dynastie , sogar MTVs Gesamtanforderung Live . Es ist, als würden die Führungskräfte des Senders um einen Konferenztisch sitzen und ihren Showkatalog aus den 1980er und 1990er Jahren betrachten. Ihnen gehen die Ideen aus, also drücken sie immer wieder auf den Nostalgie-Knopf.

Und es muss aufhören. Ich bin offiziell über den Neustart-Wahnsinn.

Allein im letzten Monat kündigten die Sender die Wiedergeburt von Shows wie an Fasziniert , Magnum P.I . und Partei von fünf . Ich weiß, dass ich mit meiner Neustart-Erschöpfung nicht allein bin. Sogar die Stars der früheren Shows lehnen diese neuen Inkarnationen ab.

Schauen Sie sich an, was Holly Marie Combs zu sagen hatte das Fasziniert Neustart. Sie hat keine Zeit dafür – überhaupt nicht.


Meiner Meinung nach müssen die Studios frisches Material entwickeln. Die Zuschauer reagieren tatsächlich darauf und die Shows werden während der Preisverleihungssaison mit großen Auszeichnungen belohnt. Serien wie Das sind wir , Große kleine Lügen und Die Geschichte der Magd sind entweder Adaptionen aus Büchern oder originelle Konzepte. Während Vertrautheit manchmal schön ist, ist Originalität noch erfrischender.

Vielleicht sehen die Netzwerke Neustarts als eine Möglichkeit, sich wieder mit ihrem Publikum zu verbinden, das dank Streaming-Netzwerken und Kabelschneidern scheinbar in Scharen geht? Sie sehen es vielleicht auch als Trost in globalen Zeiten, die unsicher sind – wenn es vertraut ist, fühlt es sich wie zu Hause an.

Aber dieser Abwärtstrend, den wir schon seit geraumer Zeit bei den Fernseheinschaltquoten beobachten, liegt daran, dass die Menschen nicht mehr die gleichen Sehgewohnheiten wie vor einem Jahrzehnt haben. Und sorry, TV-Manager, aber ich glaube auch nicht, dass Neustarts diese Gewohnheiten ändern werden.

Der Hollywood-Reporter enthüllte, dass sich die Strategie von CBS für die Pilotsaison 2018 stark auf frauenzentrierte Geschichten konzentriert. Das sind zwar großartige Neuigkeiten, aber nicht Original zufrieden mit weiblichen Hauptdarstellern. Das Netzwerk verlässt sich stark auf seine Neustarts, einschließlich Murphy Brown und Cagney & Lacey, um sie zu einer ausgewogeneren Ziellinie zu führen.

CBS liefert auch Magnum P.I. und LA vertraulich für Pilotsaison und The CW zielt darauf ab, zu bringen Roswell und die bereits geschmähten Fasziniert wieder in die Falte. Ehrlich gesagt, all diese Nachrichten sind einfach anstrengend und lassen mich weniger Zeit mit dem Fernsehen verbringen.

In den sozialen Medien gibt es eine ganze Reihe von Beweisen dafür, dass Fernsehzuschauer auch die Netzwerk-Recycling-Müdigkeit spüren.

https://twitter.com/YoMoee_/status/961982737719746561?ref_src=twsrc%5Etfw


Die eine Sache, die einige dieser Neustarts rettet, ist, dass sie sie neu erfinden. Eines Tages bei einem Tim e war enorm erfolgreich, indem wir uns auf eine Latino-Familie konzentrierten — Partei von fünf beabsichtigt, dem gleichen Plan zu folgen. Der größte amerikanische Held Reboot wird dieses Mal eine weibliche Drehung nehmen (Starring Neues Mädchen ist Hannah Simone!). Dies ist eine Möglichkeit, eine ältere Immobilie wieder frisch erscheinen zu lassen.

Aber ist ein Neustart wirklich neu, wenn er vor weniger als 20 Jahren aus der Luft ging? Kommt Ihnen das wirklich frisch vor? Bei so vielen unglaublichen Streaming-Diensten würde ich mir lieber die Originalserie ansehen. Ein Neustart kann das Erbe verwässern, das eine Besetzung und eine Crew mit der Serie geschaffen haben, und das scheint kaum fair zu sein.

Am Ende des Tages ist es jedoch an der Zeit, dass Hollywood wieder originelle Geschichten hervorbringt. Es ist besser für Fernsehzuschauer; es ist besser für aufstrebende Talente sowohl auf als auch außerhalb des Bildschirms; und es ist besser für die Unterhaltungsindustrie, weil es die Leute hungrig nach neuen Ideen macht. Alles andere wirkt einfach faul.

Empfohlen