Jesse Williams kämpft immer noch gegen Unterhaltsforderungen seiner Ex-Frau

 Jesse Williams kämpft immer noch gegen sein Kind

Es ist unwahrscheinlich, dass die eskalierende Bitterkeit zwischen Jesse Williams und seiner entfremdeten Frau Aryn Drake-Lee in absehbarer Zeit nachlassen wird. Tatsächlich scheint die angespannte Beziehung zwischen den beiden noch schlimmer geworden zu sein – Williams wehrt sich gegen den Antrag seines Ex auf mehr Unterstützung durch den Ehepartner und bittet das Gericht, die Erhöhung abzulehnen.

Mehr: Jessie Williams hat immer noch mit einem Sorgerechtsdrama zu kämpfen

Gerichtsdokumente erhalten durch UND! Nachrichten Berichten zufolge enthüllen Williams, dass Drake-Lee „viele unserer Ausgaben übertreibt“. Williams bot Kontext an und erklärte: „Wir waren uns einig, dass unsere Kinder ein einfaches Leben führen sollten, ohne Geld für Extravaganz zu verschwenden.“

Es ist klar, dass zwischen den beiden keine Liebe verloren geht – auf beiden Seiten.

„Ein ständiges Thema während unseres gesamten Scheidungsverfahrens war, dass Aryn mich als Vater an den Rand gedrängt hat“, sagte Williams in den Dokumenten und fügte hinzu: „Aryn engagiert sich weiterhin für diese Art von Verhalten und bestraft mich dafür, dass ich eine Karriere habe und hart dafür arbeite für unsere Familie sorgen.“

Momentan, Williams zahlt Drake-Lee 50.695 Dollar pro Monat im Kindesunterhalt für ihre Kinder, Sadie und Maceo. Pro TMZ , eine der „wild überhöhten“ Ausgaben, die in Drake-Lees Akte enthalten sind, beträgt 25.000 US-Dollar pro Monat für College-Ersparnisse für die Kinder, die 2 und 4 Jahre alt sind.

Angesichts der Tatsache, dass die Kinder 18 Jahre alt sein werden, wenn sie aufs College gehen und sich außerhalb des rechtlichen Zuständigkeitsbereichs des Gerichts befinden, hält Williams Drake-Lees Antrag sowohl für übertrieben als auch für unzulässig. Er behauptet, dass dies alles Teil von Drake-Lees Versuch ist, ihre Unterstützung durch den Ehepartner zu stärken – sie waren weniger als fünf Jahre verheiratet, was bedeutet, dass sie nur für die Hälfte dieser Zeit Unterstützung durch den Ehepartner erhalten wird.

TMZ 's Quellen sagen, dass Williams mehr als bereit ist, alle Kosten für die Privatschule der Kinder und alle anderen laufenden Lebenshaltungskosten zu bezahlen. Letztendlich findet er Drake-Lees Forderungen jedoch „absurd und gierig und in keiner Weise mit den Kindern oder ihren Bedürfnissen verbunden“.

Aktuelle Berichte in Seite Sechs und andere Verkaufsstellen behaupten, Williams sei jetzt mit der SportsNet New York-Moderatorin Taylor Rooks zusammen.

Williams behauptet jedoch, dass er – trotz Gerüchten, dass er Drake-Lee mit Minka Kelly betrogen hat – seiner ehemaligen Frau nie untreu war.

„Ich war 13 Jahre in einer Beziehung, 13 echte Jahre, nicht fünf Jahre, nicht sieben Jahre, 13 Jahre.“ er sagte in Jay-Zs „Footnotes for 4:44“-Video. „Und plötzlich schreiben Motherfucker Denkanstöße, dass ich irgendwie eine 13-jährige Beziehung hingeschmissen habe – wie die schmerzhafteste Erfahrung, die ich in meinem Leben mit einer Person gemacht habe, die ich von ganzem Herzen geliebt habe – dass ich eine Person hingeworfen habe und meine Familie in den Müll, weil ein Mädchen, mit dem ich arbeite, süß ist.“

Empfohlen