Jessica Biel & Justin Timberlake sprechen über ihren Notkaiserschnitt

 Jessica Biel & Justin Timberlake eröffnen

Der April ist der Kaiserschnitt-Bewusstseinsmonat , und Jessica Biel und Justin Timberlake nutzen diese Gelegenheit, um darüber zu sprechen, wie Biels Pläne für eine völlig natürliche Geburt eine unerwartete Wendung genommen haben. In Connie Simpsons neuem Buch The Nanny Connie Way: Geheimnisse, um die ersten vier Monate der Elternschaft zu meistern , Das Paar teilte mit, dass sie ihre Pläne auf den Buchstaben genau festgelegt hatten – bis der kleine Silas die Dinge wirklich durcheinander brachte.

„Unser Geburtsplan war alles andere als normal“, sagten Biel und Timberlake Simpson in einem exklusiven Auszug, der von veröffentlicht wurde UND . „Wir hatten zwei Hebammen, eine Doula, einen Meditations-Geburtskurs, eine Menge Hippie-Babybücher und ein schönes Zuhause in den Hollywood Hills, das wir in eine Arbeitsausbildungseinrichtung verwandelt hatten, die wir The Octagon nannten.“

Aber Silas, der diesen Monat 3 Jahre alt wird, hatte andere Pläne; Biel musste für einen Notkaiserschnitt ins Spital gebracht werden. Um es kurz zu machen, die Geburt war überhaupt nicht das, was Biel sich vorgestellt hatte, und sie konnte es kaum erwarten, nach Hause zurückzukehren.

„Wir kamen erschöpft, desillusioniert und völlig geschockt nach Hause“, sagte Biel zu Simpson. „Ich war besessen von allem Organischen, Toxinfreien, Natürlichen und Homöopathischen für unser Kind, das in einem Operationssaal durch einen Einschnitt auf die Welt kam. Ich war ein Diktator, der mich und meinen Mann verrückt gemacht hat!“

Und das Drama war noch nicht zu Ende: Silas’ schreckliche Zweien hat Biel auch einen Lauf um ihr Geld gegeben, obwohl sie auf einen hofft leicht leichteres Jahr, wenn ihr Sohn 3 Jahre alt wird. Ähm, viel Glück dabei.

Während Biels Auftritt an Die späte Show mit Stephen Colbert Im vergangenen Herbst warnte Colbert – in wahrer Colbert-Form – sie, dass 3-Jährige ausgeglichen sein können mehr einer Herausforderung als 2-Jährige. (Danke für die Ermutigung, Stefan.)

„Ich habe so viel über die ‚drei Teenager‘ gehört“ Biel antwortete . „Die 3-Jährigen werden ‚Drei-Teenager‘ genannt, weil sie so verrückt sind, dass sie wie winzige Teenager sind, was meiner Meinung nach viel schlimmer ist, als große Teenager zu haben.“

Wir wünschen Ihnen viel Glück, Jessica und Justin – denn es ist klar, dass Silas es liebt, einen guten Curveball zu werfen.

Empfohlen