John Cena plädierte öffentlich dafür, Nikki Bella zurückzugewinnen

  John Cena hat öffentlich plädiert

Als Nikki Bella und John Cena ihre Verlobung nur wenige Wochen vor dem geplanten Hochzeitstag lösten, waren die Emotionen sicherlich hoch. Am Montag hielt Cena eine herzliche Rede Heute über seine Gefühle bei der Trennung, seine anhaltende Liebe zu Bella und seinen Wunsch, sich in der Zukunft zu versöhnen – eine Rede, die die Co-Moderatoren Kathie Lee Gifford und Hoda Kotb in Tränen ausbrach.

Noch bevor er zwischen Gifford und Kotb auf einen Hocker hüpfte, fühlte es sich an, als würde dieses Interview schwierig werden. Etwa um 7:20 Uhr EST am Montagmorgen, Cena hat getwittert , „Sehr glücklich, heute Morgen @klgandhoda auf @TODAYshow beizutreten! Könnte ein bisschen [Wein-Emoji] gebrauchen, um die Schärfe zu nehmen.“

Aber wenn er tatsächlich dazu kam Heute und begann mit den Damen zu plaudern, es wurde sehr schnell sehr emotional. „Es war unglaublich nachdenklich, was erstaunlich ist, aber es ist sehr schwierig“, sagte er Gifford und Kotb. „Mir wurde aus dem Nichts das Herz gebrochen – oder für mich war es aus dem Nichts – und jeder, der das erlebt hat, weiß, dass es mit einer Reihe schlechter Gefühle einhergeht.“

Er fügte hinzu: „Ich liebe Nicole immer noch. Ich würde Nicole immer noch gerne heiraten. Ich würde immer noch gerne eine Familie mit Nicole haben.“ Er sagte, dass er trotz Spekulationen, dass er „das Single-Leben genießt“, die meiste Zeit allein zu Hause verbracht habe, umgeben von Erinnerungen. Seine öffentlichen Auftritte, sagte er, seien ein Versuch, sein Leben trotz seiner Gefühle weiterzuleben, besonders zu dieser Zeit, als er eigentlich auf Hochzeitsreise sein sollte – seinem „ersten Urlaub seit 15 Jahren“.


Obwohl Cena nicht näher auf die „unglücklichen Umstände“ einging, die dazu führten, dass Bella ihre Verlobung löste, sagte er wiederholt, dass er sie unterstützen möchte, während sie ihrem Glück nachjagt, und dass die Situation „kompliziert“ sei.

Und von da an verdichtet sich die Handlung. Später am Montag, Extra fragte Bella über Cenas Plädoyer, als sie sich auf dem roten Teppich bei der NBCUniversal Upfront Presentation unterhielten. Bella hatte den Clip nicht gesehen und als er beschrieben wurde, sagte sie zu Calloway: „Wow. Nun, ich bin sprachlos. Das ist verrückt.'

In Bezug auf die Zukunft schien Bella für alles offen zu sein und dass sie nur wollte, dass Cena glücklich war.

'Ich habe Hoffnung. Ich bin an einem Punkt in meinem Leben, an dem ich mich irgendwie verloren habe und ich mich finden und an mir arbeiten möchte“, sagte sie Extra . „Ich möchte nur, dass John und ich beide glücklich leben, egal ob zusammen oder getrennt, und ich möchte einfach nicht, dass wir den Weg des Lebens hinuntergehen und bereuen wie ‚Ich habe das für dich getan‘ oder ‚Du hast das getan‘ für mich, also denke ich, dass es in Beziehungen in Ordnung ist, diesen Moment zu nutzen.

Sie sagte auch, dass die Dreharbeiten für die nächste Staffel ihrer Reality-Show, Alles gut , übte zusätzlichen Druck auf ihre Verlobung aus und sie musste einen Schritt zurücktreten. „Ich fühlte so viel Druck von den Kameras, der Welt, meiner Familie, John, und ich glaube, ich fing an, mich um alle zu kümmern und vergaß mich, und das hat mich dazu gebracht, ich weiß nicht, ich möchte es nicht sagen ‚geschnappt‘, ich will nicht sagen ‚ein Zusammenbruch‘, aber so etwas in der Art, weißt du?“

Cena sagte weiter Heute dass er seit der Trennung viel Selbstreflexion betrieben und erkannt hat, dass Dinge, bei denen er stur war – wie zum Beispiel keine Kinder haben zu wollen – Dinge sind, über die er sich jetzt anders fühlt.

Am Ende des Clips sagte Cena, dass er und Bella immer noch reden – aber dass er sie nicht zurückhalten will. Er schaute direkt in die Kamera und sagte: „Für alle da draußen, die darüber spekulieren, was los ist, ich liebe sie. Ich will bei ihr sein. Ich will sie zu meiner Frau machen. Ich möchte der Vater ihrer Kinder sein. Ich will nur, dass wir arbeiten.“

Cena fügte hinzu, dass er sich die Zeit, die er mit ihr hatte, nehmen und dankbar sein wird, selbst wenn er und Bella nie wieder zusammenkommen. Nur die Zeit wird zeigen, ob diese beiden eines Tages den Gang entlanggehen werden, aber wie wir immer wieder gesehen haben, ist alles möglich.

Empfohlen