Khloé Kardashian hat uns möglicherweise in 2 Tweets ein Update zum Beziehungsstatus gegeben

  Khloé Kardashian hat uns vielleicht gegeben

Der größte Teil des Kardashian-Clans mag Tristan Thompson ausgeschlossen haben, nachdem er angeblich Khloé Kardashian während ihrer Schwangerschaft betrogen hatte, aber die neue Mutter Kardashian scheint nicht so erpicht darauf zu sein, ihn aus ihrem Leben zu streichen – oder, im weiteren Sinne, aus dem Leben von Tochter True . Kardashian ist derzeit noch in Cleveland, wo sie mit Thompson und ihrer neuen Tochter lebt, und diese Woche hat sie einige inspirierende Zitate auf Twitter und Instagram geteilt, die darauf hinweisen könnten, wie sie sich zu ihrem Mann fühlt.

„Du wirst es nie bereuen, nett zu jemandem gewesen zu sein“, twitterte Kardashian am Mittwoch. Als ein Anhänger in ihrer Antwort anderer Meinung war, fügte Kardashian hinzu: „Gib niemals, um zu bekommen. Versuchen Sie immer, ohne Erwartungen zu geben. Sei es etwas Greifbares oder Emotionales.“


Diese Worte wirken ziemlich schwerfällig – und möglicherweise ziemlich pointiert. Es ist kein Geheimnis, dass es ihrer Familie schwer gefallen ist, Thompson sein angebliches Verhalten zu vergeben, und Uns wöchentlich Berichte dass Quellen in ihrer Nähe glauben, dass Menschen, die ihm gegenüber zu aggressiv sind, riskieren könnten, auch Kardashian zu verlieren.

Uns Berichte dass Kardashian ähnlich kryptische – und doch irgendwie sehr aufschlussreiche – Gedanken in einer jetzt gelöschten Instagram-Story am Dienstag teilte. Sie teilte ein Meme mit der Aufschrift: „Früher hat mich die Anwesenheit negativer Menschen erschöpft. Jetzt bin ich dankbarer für mein Leben, weil sie Beispiele dafür sind, was man nicht tun sollte.“

Zwei Tage später teilte Kardashian zwei ähnlich kryptische Aussagen mit ihre Instagram-Story . Beide waren nur schwarzer Text auf weißem Hintergrund, was nicht viel Kontext bietet, aber sicherlich genug Raum gibt, um sich zu fragen, ob dies an eine bestimmte Person gerichtet ist (*hust* Thompson *hust*).

Der erste Beitrag lautete: „Lebe nicht 75 Mal dasselbe Jahr und nenne es ein Leben.“

  Khloe 75 Mal Insta-Story

Bild: Khloé Kardashian/Instagram

Der zweite lautete: „Kommunizieren. Auch wenn es unangenehm oder unangenehm ist. Eine der besten Heilungsmethoden besteht darin, einfach alles rauszuholen.“

  Kommunizieren Sie Khloe Kardashian Insta Story

Bild: Khloé Kardashian/Instagram

Seit der Betrugsskandal bekannt wurde, waren Kardashian und Thompson beide ziemlich ruhig in Bezug auf ihre Beziehung in den sozialen Medien. Das verriet Kim Kardashian West, nachdem sie sich zu dem Skandal geäußert hatte Die Ellen DeGeneres-Show , Thomson blockierte sie in den sozialen Medien .

Was auch immer als nächstes für das Paar passiert, wer Uns Ansprüche sind „wieder vollständig zusammen“, Kardashians Familie scheint sich sehr zu bemühen, sie und True zu unterstützen, egal was passiert. Jenner wurde verschluckt Ellen Er sprach darüber, was Kardashian durchgemacht hat, und sagte: „Ich bin so stolz auf dieses Kind. Ich verschlucke mich, weil sie so eine gute Mutter ist, und ehrlich gesagt werde ich so emotional. Ich war letzte Woche in Cleveland, es hat geschneit, und sie hat sich ganz ins Kinderzimmer und das Baby gekuschelt. Sie konzentriert sich nur darauf, nur eine Mutter zu sein, ihr Baby und das tun ihre Schwestern auch.“

Beziehungen sind kompliziert genug, wenn Familien nicht im Rampenlicht stehen. Wir hoffen, dass sie in der Lage ist, die Entscheidung zu treffen, die für sie und ihre Tochter am sinnvollsten ist.

Empfohlen