Kim Kardashian West bestätigte alle Gerüchte über Tristan Thompson

 Kim Kardashian West bestätigte das alles

Kim Kardashian West ist bereit, über Tristan Thompson zu sprechen. Weißt du, der Typ, der angeblich ihre Schwester Khloé Kardashian während ihrer Schwangerschaft und möglicherweise für die Dauer ihrer fast zweijährigen Beziehung betrogen hat?

Kardashian West war bisher ziemlich ruhig über den gesamten Skandal, der durch Verkaufsstellen ans Licht kam wie TMZ Nur wenige Tage bevor Kardashian ihr erstes Kind, Tochter True Thompson, zur Welt brachte, am 12.04 . Kardashian West beschloss jedoch, ihre wahren Gefühle in einem noch nicht ausgestrahlten Interview durchzulassen Die Ellen DeGeneres-Show .

Im Vorschauclip gepostet an TMZ fragt DeGeneres ihre langjährige Freundin, ob sie etwas zu Thompsons Betrugsskandal zu sagen hat. Kardashian West, die zum richtigen Zeitpunkt einen Schluck aus ihrer Tasse nimmt, nimmt sich einen Moment Zeit, um ihren Kommentar zusammenzustellen. Sie antwortet dann unverblümt: „Ich weiß nicht einmal, wie ich es beschreiben soll, außerdem ist es einfach so beschissen.“

Ach ja, Schwesterchen? Sag uns, wie du dich wirklich fühlst, warum dontcha?

Kardashian West kommentiert an einer anderen Stelle des Interviews: „Wir haben Khloé wirklich angefeuert – und das tun wir immer noch! Sie ist so stark und gibt ihr Bestes. Es ist eine wirklich traurige Situation. Ich habe diese Regel mit meinem Bruder gemacht [Rob Kardashian, der hat eigene Probleme mit Blac Chyna , die Mutter seines Kindes, Dream]: Wenn es um ein Baby geht, werde ich es süß halten, es stilvoll halten und nicht zu schlecht reden. Ich werde versuchen, nichts so Negatives zu sagen, denn eines Tages wird True [dieses Interview] sehen.“

 Kim Kardashian Grinsen GIF

Bild: Giphy

Es ist auf jeden Fall schön zu sehen, wie Kardashian West versucht, auf der noblen Seite der Dinge zu bleiben, obwohl Sie sehen können, dass sie im ersten Teil des Clips ziemlich verärgert über den gesamten Skandal ist. Es ist auch total verständlich. Sie wird nicht einfach aufstehen und sich in diesem Skandal, dessen volles Ausmaß derzeit unbekannt ist, auf Thompsons Seite stellen. Es wird angenommen, dass es mehrere Frauen gab, mit denen Thompson romantisch verbunden war, aber weder Thompson noch Kardashian kommentierten die Betrugsgerüchte zu diesem Zeitpunkt, Kardashian Wests Bemerkungen Ellen sind die einzige Bestätigung, die wir haben, dass jemand Mist gebaut hat – und es ist nicht Khloé Kardashian.

Empfohlen