Kourtney Kardashian Wurde für die Unibrow ihrer Kinder von der Mutter beschämt?

 Kourtney Kardashian wurde für sie beschämt

Wenn es um Mom-Shaming geht, ist Kourtney Kardashian keine Unbekannte. Sie wurde beschämt, weil sie eine trug Bikini ( zweimal! ), ihre Kinder auf die Lippen küssen und erlaubte ihrer Tochter Penelope, a zu tragen Lippenring . Gerade als Sie dachten, es könnte nicht schlimmer werden, wurde die dreifache Mutter dafür kritisiert – warten Sie darauf – nicht die Augenbraue ihres Sohnes zupfen? (Cue das Augenrollen.)

Kardashian wurde am Montag wieder mit ihren Mom-Shamern vereint, als ihr Ex-Freund Scott Disick ein Instagram ihres 8-jährigen Sohnes Mason Disick veröffentlichte. Das Instagram zeigte eine entzückende Aufnahme von Mason und Disick, die eine schöne Vater-und-Sohn-Zeit mit einer ebenso entzückenden Bildunterschrift verbrachten. „Mein Leben“, schrieb Disick. Doch so niedlich das Bild auch war, viele User konnten Masons Augenbrauen offenbar nicht ignorieren.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Mein Leben

Ein Beitrag geteilt von Scott Disick (@letthelordbewithyou) an


Sofort wurde Disicks Instagram mit Leuten überflutet, die ihn und Kardashian dafür kritisierten, dass sie die Augenbrauen dieses Kindes nicht zupften oder rasierten (?!?). Die Elternschaft des Paares wurde in Frage gestellt, da viele Kritiker in Frage stellten, wie die Familie so viel Geld haben konnte und sich nicht um ihren ältesten Sohn „kümmerte“. (Ist der Schmerz, einen 8-jährigen Jungen zu zwicken, nicht Grund genug?) Einige kritisierten Kardashian sogar dafür, dass sie Geld für ihr Aussehen ausgab, aber „vernachlässigte“, ihrem Sohn die gleiche Aufmerksamkeit zu schenken. Ein paar Kommentare enthalten:

'All das Geld und ihr könnt nichts mit dieser armen Kinderaugenbraue machen!'

„Wie willst du deinen Sohn mit so einer Stirn herumlaufen lassen, aber Mamas Arsch und Titten und alles an ihr sieht immer gut aus?“

„Dieser Junge hat ein paar kaputte Augenbrauen“

„Huch! Fixiere seine Augenbrauen!“

'Sie haben wie viel Geld und können Ihren Kindern nicht helfen, die Augenbrauen zu färben, lol??'

Allerdings waren nicht alle Kommentare negativ. Viele Fans verteidigten Kardashian und Disick und wiesen darauf hin, dass Mason es tatsächlich ist ein kleines Kind der keinen Grund haben sollte, etwas an seinem natürlichen Aussehen zu ändern. Mehrere Fans brachten zur Sprache, dass ein solcher Ansturm von Kritik der Grund dafür ist, dass so viele Kinder völlig unangebrachte Unsicherheiten entwickeln.

Natürlich hätte Kardashian auf keinen Fall gewinnen können. Wenn sie Masons Augenbrauen nicht zupft, schämt sie sich. Wenn sie sie zupft, sind wir sicher, dass Mom-Shamer sie holen werden, weil sie ihrem Sohn aus Eitelkeit Schmerzen zugefügt haben. Lassen wir einfach Kardashian und Disick ihren Sohn erziehen, wie sie wollen, und hören wir schon mit der Schande auf, oder?

Ursprünglich gepostet am StyleCaster .

Empfohlen