McDonald’s macht eine große Geste zum Internationalen Frauentag

 McDonald’s macht eine große Geste

Der Internationale Frauentag wird seit den frühen 1900er Jahren gefeiert, um die Errungenschaften von Frauen in sozialen, wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Bereichen zu ehren. Es wurde auch als Tag genutzt, um sich für die Gleichstellung der Geschlechter einzusetzen. In diesem Jahr nehmen mehrere Unternehmen teil. Mattel ist Barbies erschaffen von inspirierenden Frauen wie der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo und der US-Snowboardmeisterin Chloe Kim. Google ist mit Kritzeleien von 12 Künstlerinnen. Und Penguin Books hat einen Pop-up-Shop mit Waterstones gestartet, der diese Funktion enthält ausschließlich Autorinnen .

Wenn Sie also zufällig am McDonald’s-Standort in Lynwood, Kalifornien, vorbeifahren und sehen, wie die goldenen Bögen auf den Kopf gedreht werden, nein, das ist kein Streich. McDonald’s hat in Lynwood zur Unterstützung des Internationalen Frauentages sein M auf ein W umgedreht. Sie haben auch alle ihre Social-Media-Profile auf das goldene W aktualisiert.

„Zur Feier der Frauen überall und zum ersten Mal in unserer Markengeschichte haben wir unsere ikonischen Bögen zum Internationalen Frauentag zu Ehren der außergewöhnlichen Leistungen von Frauen überall und insbesondere in unseren Restaurants umgedreht“, sagte Wendy Lewis, Global Chief Diversity Officer von McDonald's , sagte in einer Erklärung.

Die Besitzerin der Lynwood-Franchise, Patricia Williams, drehte zur Unterstützung die Bögen ihres Standorts um. An bis zu 100 verschiedenen Standorten gibt es außerdem spezielle Crew-Shirts, Hüte, Taschenfüller und Verpackungen.

Der Schritt ist eine nette Geste, aber wir möchten einen stärkeren, weniger symbolischen Weg sehen, um die Frauen zu unterstützen, die für sie arbeiten, insbesondere für ein Unternehmen, das dies getan hat Fast 700 Millionen US-Dollar Nettoumsatz im Jahr 2017 (von über einer Milliarde): ein existenzsichernder Lohn zum Beispiel, eine bessere Gesundheitsversorgung, zuverlässige Arbeitszeiten und eine stärkere Reaktion auf Vorwürfe wegen sexueller Belästigung.


https://twitter.com/truebe/status/971450954053697536?ref_src=twsrc%5Etfw
„Von der Restaurant-Crew und dem Management bis hin zu unserer C-Suite der Geschäftsleitung spielen Frauen auf allen Ebenen eine unschätzbare Rolle, und zusammen mit unseren unabhängigen Franchise-Eigentümern setzen wir uns für ihren Erfolg ein“, fuhr Lewis fort.

Kaum vorstellbar ein Engagement für den Erfolg bei einem durchschnittlich 9,34 $ pro Stunde . Ah, gut. Vielleicht nächstes Jahr.

Empfohlen