Miranda Lambert & Anderson East trennen sich, diesmal wirklich (vielleicht)

 Miranda Lambert & Anderson East Break

Es ist offiziell, ihr alle – Miranda Lambert und Anderson East haben sich entschieden, nach zwei gemeinsamen Jahren getrennte Wege zu gehen Uns wöchentlich . Obwohl dies nicht das erste Mal ist, dass die Verkaufsstelle spekuliert, dass sich das Country-Paar getrennt hat, haben mehrere Quellen Berichten zufolge die Trennung bestätigt.

Lambert und East sind zu einem der Lieblingspaare der Country-Musik geworden, seit sie sich im Dezember 2015, kurz nach ihrer Scheidung von Blake Shelton, zu sehen begannen. Im Gespräch mit CMT nach MidNite , East enthüllte, dass er und Lambert ein ziemlich schönes Treffen genossen und sagte: „Zufälligerweise kam sie zu einer meiner Shows … Eine Freundin von ihr stellte uns vor.“

Obwohl ihre Beziehung nach ihrer Scheidung zunächst als einfache Erholung für die „Vice“-Sängerin in Rechnung gestellt wurde, bewiesen Lambert und East das Gegenteil, je mehr sie sich in das Leben des anderen investierten. Im Laufe der Jahre sind sie häufig in den sozialen Medien des anderen aufgetaucht. Sie sind bei Preisverleihungen zusammen über rote Teppiche gelaufen. Allem Anschein nach waren sie glücklich.

Bis sie es nicht waren, wie es manchmal bei Beziehungen der Fall sein kann. Bei einem Konzert im März deutete Lambert auf Herzschmerz hin, als sie mit ihren Fans sprach.

„Jedes Mal, wenn ich die Bühne betrete, mache ich es mir zur Aufgabe, dass ich Sie, egal was passiert, egal wo ich bin, alles fühlen lassen möchte, was Sie nur fühlen können. Ich möchte, dass du dich traurig, wütend, glücklich und nostalgisch und manchmal wirklich sauer fühlst. Das ist mein Favorit. Und ein Teil der Gefühle ist leider auch Herzschmerz, aber zum Glück für mich kann ich es für meine Kunst oder was auch immer verwenden“, sagte Lambert, bevor er mit der schmerzhaften Ballade „Tin Man“ begann.

Lambert hat in der Vergangenheit deutlich gemacht, dass sie nicht versucht, vor ihrem Schmerz davonzulaufen. Vielmehr schenkt sie ihm einen Drink ein und begrüßt ihn an der Tür. „Ich möchte einfach ein Leben voller allem leben. Einige davon könnten Nächte auf meiner Veranda bedeuten, in denen ich weine, Whiskey trinke und sage: ‚Mann, das ist gerade scheiße‘“, sagte sie Kosmopolitisch über ihre Scheidung im Jahr 2016. „Ich möchte nicht unbedingt wissen, dass ich wirklich schlimme, lange, einsame Nächte vor mir habe, aber ich hatte einige, und ich habe noch einen Haufen vor mir.“

Ugh, wir waren alle dort, huh? Trennungen sind das Schlimmste. Lambert wird zweifellos auf der anderen Seite dieser Trennung mit neuer Kraft und einem Arm voller Killer-Songs herauskommen. Aber bis dahin kann ein bisschen Weinen (und Trinken) auf der Veranda angebracht sein, und daran ist nichts auszusetzen.

Empfohlen