Mütter für den Herbst pflanzen

 Mütter für den Herbst pflanzen


Während die meisten Blumen dazu neigen, eine Pause von ihren auffälligen Blüten einzulegen, sobald das Wetter kühler wird, sind Mütter den ganzen Herbst über ein Hingucker. Erfahren Sie, warum Mütter in dieser Saison Ihre neuen BFF sein werden.

Während die meisten Blumen dazu neigen, eine Pause von ihren auffälligen Blüten einzulegen, sobald das Wetter kühler wird, sind Mütter den ganzen Herbst über ein Hingucker. Erfahren Sie, warum Mütter in dieser Saison Ihre neuen BFF sein werden.

Chrysanthemen, oder kurz Mamas, sind im Herbst ein wahr gewordener Gärtnertraum. Die meisten Gärtner trauern um das Ende des Sommers und den Verlust ihrer Lieblingsblumen, wenn das Wetter kälter wird, aber glücklicherweise sind Mütter in der Lage, uns noch ein paar Monate zu halten, indem sie den Gärten einen dringend benötigten Farbschub verleihen. Während Sie Mutterpflanzen als etablierte Staude anbauen können, gedeihen sie auch als einjährige Pflanzen, was es zu einer relativ erschwinglichen Möglichkeit macht, Ihren Garten für die Saison zu aktualisieren.

Hier sind Dinge, auf die Sie beim Pflanzen von Müttern achten sollten:

Massenpflanzung oder ein paar glänzen lassen

Das Schöne an Müttern ist, dass sie als Gruppe oder einzeln gepflanzt gleichermaßen toll aussehen. Wenn Sie Mütter in Massen pflanzen, bleiben Sie für die größte Wirkung bei einer Farbe. Wenn Sie sie in mehreren Abschnitten pflanzen, pflanzen Sie jeden Abschnitt in einem anderen Farbton für ein farbenfrohes Arrangement.

Wenn Sie die Mütter einzeln oder in kleinen Gruppen pflanzen, versuchen Sie, 2-3 Farben zu verwenden, die sich im gesamten Garten oder auf der Terrasse wiederholen, um alles optisch zusammenzubringen.

Ideal für Container

Da Mütter wunderbar einjährige Pflanzen sind, treffen sie eine fantastische Wahl für Containergärten. Stellen Sie eine einzelne Pflanze in einen Topf, damit sie allein steht. Wenn Sie nach einem Containergarten mit einer Vielzahl von Pflanzen suchen, wählen Sie eine Kombination der folgenden: eine Mutterpflanze, eine Hängepflanze, Herbstgras oder Zierkohl. Das Hinzufügen einer Vielzahl von Pflanzen schafft Textur und Interesse. Sie können auch kleine Kürbisse oder Kürbisse für ein zusätzliches Dekorationselement in den Blumenkasten stellen.

Farben auswählen

Wenn Sie eine Herbstfarbpalette pflanzen, um sie mit anderen Herbstdekorationsgegenständen wie Kürbissen, Kürbissen oder Kürbissen zu koordinieren, wählen Sie Mütter in Orange-, Gelb- und Burgundertönen.

Wenn Ihr Garten voller üppigem Grün oder Evergreens ist, ziehen Sie in Betracht, Farben zu pflanzen, die sich vom grünen Hintergrund abheben und hervortreten. Farben wie Purpur, Rot, Rosa und Weiß sehen gegen grüne Pflanzen fantastisch aus.

Planen Sie Ihren Pflanzplan

Mütter sind relativ widerstandsfähig gegen leichten Frost, aber Sie sollten dennoch diejenigen finden, die für Ihre Gegend und Ihr Wetter am besten geeignet sind, um die maximale Blütezeit im Herbst sicherzustellen.

Empfohlen