Neil Patrick Harris erzählt uns, was er tun würde, wenn sein Kind mit einem Barney Stinson ausgehen würde

  Neil Patrick Harris spricht über die Zwillinge Gideon

Neil Patrick Harris ist ein Mann mit vielen Talenten. Schauspieler auf der Bühne, im Fernsehen und auf der großen Leinwand, Komiker, Aktivist und vielleicht am wichtigsten, Vater der 7-jährigen Zwillinge Harper und Gideon und Ehemann des Schauspieler-Kochs David Burtka. Die verschiedenen Charaktere, die er spielt – von Frauenheld Barney Stinson an Wie ich deine Mutter kennengelernt habe (wofür er für mehrere Emmys nominiert wurde) zu einem ostdeutschen Trans-Rockstar in Hedwig und der böse Zoll (für den er einen Tony gewann) zeigt seine unglaublichen schauspielerischen Fähigkeiten, sein rohes Talent und sein unglaubliches komödiantisches Timing.

Harris ist in den meisten Teilen Amerikas liebevoll einfach als „NPH“ bekannt, und wir haben uns kürzlich mit ihm getroffen, bevor er Gastgeber war Der Kampf ist echt … LUSTIG , ein Comedy-Event für Jif Power Ups. Wir unterhielten uns über seinen Lieblingswitz mit seinem Vater, den stolzesten Elternmoment seiner Mutter und was er tun würde, wenn einer seiner Zwillinge jemals mit jemandem wie Barney Stinson ausgehen würde (Tipp: Es geht um einen Taser).

SK: Es ist so schön, Sie kennenzulernen. Ich bin ein großer Fan. Stört es Sie, wenn ich das aufnehme? Ich habe einen 2-jährigen Jungen und mein Gehirn ist heutzutage ein Sieb.

NPH: Oh Glückwunsch! Zwei ist viel. Zwei macht Spaß, 4 schon Weg Mehr Spaß.

SK: Ich höre, es wird immer besser, und dann gehen sie aufs College.

NPH: Nun, und es passiert immer schneller … Alle sagten zu uns, als unsere Kinder 2 Jahre alt waren, und wir sagten, 2 ist schrecklich – ich meine, schön und schrecklich, und sie sagten: „Oh, warte nur – 3 ist noch schlimmer“, und das ist Spaß, und dann ganz plötzlich – boom – da waren 3, und dann – boom – sie waren 4, und jetzt sind sie 7 … Wenn Sie im Unkraut sind, ist es das Schlimmste, was man hören kann, aber es ist wirklich wahr reißt vorbei.

SK: Nun, du hast zwei der süßesten Kinder, die ich je gesehen habe.

NPH: Vielen Dank. Es ist hauptsächlich das Botox.

SK: Natürlich. Haben sie jemals etwas getan, wofür Sie als Eltern das Gefühl hatten, dass Sie sie bestrafen sollten – aber das Sie insgeheim für urkomisch hielten?

NPH: Ja, das passiert tatsächlich oft, weil sie interessante Standpunkte zu Dingen haben, und wenn sie einen wahren Kommentar zu ihrer Einstellung zu einer bestimmten Sache haben und es amüsant ist … Wenn es falsch ist, aber still amüsant, du kannst nicht lächeln, obwohl du es urkomisch findest.

SK: Ernstes Gesicht.

NPH: Ja, man muss oft ein ernstes Gesicht machen. Und manchmal machen sie Eindrücke von Menschen, was nicht angemessen ist, [aber] solange sie es nicht vor dieser Person machen … Eindrücke sind cool. Eindrücke finde ich lustig. Aber du kannst sie nicht wirklich wissen lassen, dass das in Ordnung ist. Also verlassen sie den Raum, und dann brechen wir einfach in Gelächter aus.

SK: Apropos Heiterkeit, hast du einen Lieblings-Vati-Witz, den du gehört hast?

NPH: Ähm … Eisbär kommt in eine Bar und der Barkeeper sagt: „Hey, Eisbär, was kann ich bekommen?“ Und der Eisbär sagt: „Ich glaube, ich nehme einen … … … Scotch mit Soda.“ Und der Barkeeper sagt: „Hey, Eisbär, warum der Große Pause ?”

SK: [Lacht] Schön. Das ist definitiv ein Papa-Witz.

NPH: Vielen Dank. Vielen Dank.

SK: Ich bin sicher, es ist fast unmöglich, einen „stolzesten Elternmoment“ Ihrer eigenen Kinder auszuwählen, aber was denken Sie dein Mutter würde sagen, ist ihr stolzester Elternmoment?

NPH: Ähm, wahrscheinlich unsere Hochzeit. Wir hatten eine sehr kleine Hochzeit in Italien mit nur etwa 40 Personen, also denke ich, wenn deine Eltern sehen, dass du vor den Menschen aufstehst, die dir am nächsten stehen, und Verpflichtungen eingehst und deine Wünsche vor einer rechenschaftspflichtigen Gruppe von Menschen ausdrückst, das ist eine Art erwachsene Sache, und sie schienen glücklich darüber zu sein, dass wir diesen Schritt tun.

SK: T Hut ist so schön. Also, deine Zwillinge sind jetzt 7. Sprechen Sie mit ihnen darüber, was gerade in der Welt vor sich geht? Stellen sie irgendwelche schwierigen Fragen?

NPH: Nun, wir leben jetzt in einer Welt, in der wir nicht mehr alle als Familie zusammensitzen und die Abendnachrichten zusammen ansehen, oder? Also besorge ich mir meine aktuellen Nachrichtenzyklusinformationen unabhängig, also möchte ich so gut wie möglich informiert sein, wenn sie Fragen haben, aber ich denke nicht, dass es meine Aufgabe ist, sie zu füllen mit meiner Einstellung zu bestimmten Dingen.

Das heißt … Ich bin ziemlich darauf bedacht, dass sie fundierte Entscheidungen treffen. Ich bin also nicht der größte Fan, unabhängig davon, wie ich persönlich darüber denke, dass sie offen verleumderische Dinge über Staatsoberhäupter sagen, viele Leute sagen das, und es ist verständlich, warum sie das nachplappern, aber ich will sie, fundierte Entscheidungen und fundierte Aussagen zu treffen. Also, obwohl ich diesen Aussagen vielleicht nicht widerspreche, denke ich, dass es oberflächlich ist. Also, ja, das überlasse ich ihnen.

Ich habe unseren Kindern gesagt, dass ich bei allem, was sie mich fragen wollen, so ehrlich zu ihnen sein werde, und das bedeutet nicht, dass ich ihnen immer alle Informationen erzähle, die sie brauchen, aber ich werde sicherlich nicht nur sagen: „Weil es einen Storch gibt, der ein Ding im Maul trägt.“ [Lacht] Also, ich werde Fragen beantworten, wenn sie etwas über Gewalt oder Religion oder Politik wissen wollen, ich werde sie beantworten, aber ich werde versuchen, sie faktenbasiert und nicht emotional zu beantworten.

SK: Das ist bewundernswert von Ihnen.

NPH: Nun, wir werden sehen, was passiert. Ich werde mir einfach viel auf die Lippe beißen. [Lacht]

SK: Was denkst du, ist die größte Herausforderung, die du bewältigen musstest, Vater zu sein?

NPH: Wahrscheinlich versucht er, mit Schlafentzug zu existieren. Es ist schwer. Denn das wird nicht besser, und dann sollten Sie an einem sehr ungesunden, übermäßig emotionalen Ort vernünftige emotionale Entscheidungen treffen, oder? Das wird also schwierig, wenn man versucht, herauszufinden, wie man schläft, oder besser gesagt, wie man ohne ihn existiert.

SK: Da bin ich bei dir. Was glaubst du, was du tun würdest, wenn Harper oder Gideon jemals mit jemandem wie Barney ausgehen würden, deiner Frauenfigur? Wie ich deine Mutter kennengelernt habe ?

NPH: Nun, meine wahre, ehrliche Antwort wäre, dass ich hoffen würde, bevor einer von ihnen anfing, sich zu verabreden, dass sie Fragen gestellt und genug darüber gelernt haben, wie Beziehungen zum Positiven funktionieren können, dass sie nicht in etwas Unbewaffnetes hineingezogen werden. Meine Comedy-Antwort wäre, dass sie immer einen Taser tragen sollten.

SK: Gute Antwort.

Empfohlen