Prinzessin Diana Legit schenkte Prinz William eine Geburtstagstorte in Form von Brüsten

 Prinzessin Diana Legit schenkte Prinz William

Fügen Sie dies zu unserer langen Liste von Gründen hinzu, warum wir Prinzessin Diana so sehr lieben: Zum 13. Geburtstag von Prinz William schenkte sie ihm die Geburtstagstorte, von der viele jugendliche Jungen träumen – eine, die wie Brüste geformt ist. Korrektur: „ein riesiges Paar nackter Brüste“, so der ehemalige königliche Koch Darren McGrady.

Entsprechend InStyle , Prinzessin Di war sich der Besessenheit von Prinz William für Supermodels sehr wohl bewusst, also beschloss sie, an seinem großen Tag ein wenig Spaß zu haben.

Es begann und endete auch nicht mit der Geburtstagstorte: Sie lud anscheinend lebende, atmende Supermodels zu sich ein, um mit ihnen Tee zu trinken.

„Er stand total auf Cindy Crawford und er hängte ein Poster an seine Wand“, erzählte McGrady InStyle . „Prinzessin Diana hat drei Supermodels, darunter Christy Turlington, eingeladen, zu ihnen zu kommen und mit ihnen Tee zu trinken. Und als ich meine Kühlschranktür in der Küche öffnete, hatte sie tatsächlich einen Kuchen mit einem riesigen Paar nackter Brüste bestellt – und das war nur, um William in Verlegenheit zu bringen.“

Perfektion.

McGrady verschüttete weiterhin den königlichen Tee und sagte: „Also nahm der Butler den Kuchen herein. Sie sangen alle Happy Birthday, William wurde knallrot und Harry sagte: ‚Wow! Kann ich diesen Kuchen zu meinem Geburtstag haben?‘ Harry war also immer der Lustige. Harry war immer der Spitzbube.“

Können wir McGradys Geschichte vertrauen? Natürlich – er kannte die Familie gut, nachdem er fast 15 Jahre für sie gearbeitet hatte. Zuerst diente er 11 Jahre lang als Koch von Queen Elizabeth und dann vier Jahre lang als Koch von Prinzessin Diana und den Kindern bis zu ihrem Tod im Jahr 1997.

McGrady beschrieb weiterhin William und Harry und zog Vergleiche zwischen Harry und Prinzessin Di.

„Wenn man sich die beiden ansieht, ist William irgendwie sehr zurückhaltend und sehr tiefsinnig wie sein Vater, und Harry ist der Partymensch, der Spaßmensch, und er erinnert mich so sehr an die Prinzessin“, sagt McGrady. „Nicht nur die lustige Seite, sondern die Art, wie er mit Kindern umgeht, wie er es einfach findet, mit Kindern zusammen zu sein, und wie er auf all die Wohltätigkeitsarbeit reagiert, die unglaubliche Arbeit, die er für die Invictus Games geleistet hat und Dinge.'

Und sehen Sie ihn sich jetzt an: Er bereitet sich darauf vor, Meghan Markle morgen, am 19. Mai, zu heiraten. Sie können Verfolgen Sie die Hochzeit live auf PBS und auf YouTube auf der Der offizielle YouTube-Kanal der königlichen Familie .

Empfohlen