Promis unterstützen bei Märschen und in sozialen Medien, dass Familien zusammengehören

  Alicia Keys und America Ferrera

Am Samstag kamen Menschen bei mehr als 700 Demonstrationen im ganzen Land zusammen, um die Bewegung „Families Belong Together“ zu unterstützen. Unter den Zehntausenden von Gesichtern in der Menge – über 50.000 marschierten nach Washington, D.C. , allein – waren Prominente, die der Sache ihre Stimme liehen. Diejenigen, die nicht persönlich an Kundgebungen teilnehmen konnten, zeigten sich in den sozialen Medien, um deutlich zu machen, dass Hollywood gegen die „Null-Toleranz“-Einwanderungspolitik der Trump-Regierung ist.

Seit sie im April Null-Toleranz verordnet hat, ist die Regierung scharf kritisiert worden. Die Situation erreichte ihren Höhepunkt, als Video- und Audioaufnahmen auftauchten, in denen junge Migrantenkinder, die von ihren Eltern getrennt wurden, in Hafteinrichtungen weinen gesehen und gehört werden konnten.

Obwohl Präsident Donald Trump zunächst behauptete, das Problem könne nicht durch eine Exekutivverordnung behoben werden, knickte er schließlich ein und unterzeichnete eine Anordnung, die angeblich Familien zusammenhalten sollte. In der Anordnung wurde jedoch nicht angegeben, was mit den Tausenden von Kindern geschehen würde, die bereits von ihren Eltern getrennt wurden. Es wurde auch als strategisch verschrien, da die Anordnung es ermöglichen würde, ganze Familien auf unbestimmte Zeit festzuhalten.

Viele Hollywood-A-Listener nutzen ihre Star-Power als Plattform, um als Reaktion auf die Richtlinie Veränderungen herbeizuführen.

Wunderfrau 2 Regisseurin Patty Jenkins machte eine Drehpause, um das Fehlen einer gemeinsamen Anstrengung zu beklagen, um die getrennten Kinder mit ihren Eltern wieder zusammenzuführen.

Der Hauptdarsteller des Films, Gal Gadot, postete ebenfalls eine ergreifende Botschaft.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Gal Gadot (@gal_gadot)

Chrissy Teigen stellte Ehemann John Legend auf der Bühne vor, während sie ihr neues Baby Miles in ihren Armen hielt.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Chrissy Teigen (@chrissyteigen)

Legend hielt eine mitreißende Rede und sang sein kraftvolles (und passendes) neues Lied „Preach“.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von John Legend (@johnlegend)

Die Komikerin Amy Schumer nahm an einem Marsch nebenan teil Skandal Kerry Washington, Orange ist das neue Schwarz 's Alysia Reiner und Spitzenkoch ist Padma Lakshmi.
https://www.instagram.com/p/BkqDFdMlJkZ/ Laura Dern nahm mit ihrer Familie (und ihrer HBO-Familie) an einem Marsch teil und sprach bei der Veranstaltung auch.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Laura Dern (@lauradern)

America Ferrera tat sich mit zusammen Hamilton Schöpfer Lin-Manuel Miranda und Alicia Keys. Sie hielt während der Kundgebung eine leidenschaftliche Rede, in der es um das Leben als frischgebackene Mutter und ihre honduranischen Wurzeln ging.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von America Ferrera (@americaferrera)

Keys‘ Rede konzentrierte sich auch darauf, Mutter zu sein, und bezog sich dabei auf ihren Sohn Egypt, den sie mitbrachte.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Alicia Keys (@aliciakeys)

Miranda sang ein passendes (und herzzerreißendes) Wiegenlied, das er für die Eltern von getrennten Migrantenkindern geschrieben hatte, „bis sie es ihren Kindern wieder vorsingen können“.
https://www.instagram.com/p/BkqLd3FAj5P/?tagged=linmanuelmiranda Anne Hathaway postete auf ihrem Instagram-Profil ein „Families Belong Together“-Banner mit den Worten: „Hier geht es nicht um Politik, es geht um Menschen.“

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Anne Hathaway (@annehathaway)

Weitere Informationen zur Bewegung „Familien gehören zusammen“ finden Sie unter Besuchen Sie die MoveOn-Seite der Initiative .

Empfohlen