Robin Williams stirbt im Alter von 63 Jahren

Robin Williams ist im Alter von 63 Jahren gestorben und eine Untersuchung ist im Gange.

Robin Williams geht in die Reha, um nüchtern zu bleiben >>

Laut dem Hollywood Reporter Williams wurde bewusstlos in seinem Haus aufgefunden in Tiburon, Kalifornien. Marin County Communications erhielt einen 911-Anruf und das antwortende Rettungspersonal fand ihn am Montag, dem 11. August, gegen Mittag.

Williams wurde zuletzt gegen 22 Uhr lebend in seinem Haus gesehen, wo er mit seiner Frau lebt. Sonntag Nacht. Er hatte bereits im Juli in die Reha eingecheckt, aber seine Fortschritte waren nicht veröffentlicht worden.

„Robin Williams ist heute Morgen gestorben“, bestätigte der Sprecher von Williams. „Er hat in letzter Zeit mit schweren Depressionen gekämpft. Dies ist ein tragischer und plötzlicher Verlust. Die Familie bittet respektvoll um ihre Privatsphäre, während sie in dieser sehr schwierigen Zeit trauern.“

 Robin Williams

Photo credit: FayesVision/WENN.com

Williams' Frau veröffentlichte ebenfalls eine Erklärung gegenüber NBC News und sagte: „Heute Morgen habe ich meinen Mann und meinen besten Freund verloren, während die Welt einen ihrer beliebtesten Künstler und schönsten Menschen verloren hat. Ich bin völlig untröstlich.“

Warum Robin Williams ein bedeutender Teil meines Lebens war >>

Der legendäre Schauspieler wurde 1951 in Chicago geboren und begann seine Karriere als Komiker. Schon in jungen Jahren machte er sich in Hollywood einen Namen – vor allem als Mork in der Show, Mork & Mindy . Seine denkwürdigen Rollen sind vielleicht zu viele, um sie zu nennen, aber er trat über Jahrzehnte in Filmen wie auf Guten Morgen Vietnam , Gesellschaft der toten Dichter, Mrs. Doubtfire , Der Vogelkäfig , Jagd auf guten Willen und als die Stimme des Geistes weiter Aladdin . Zuletzt kehrte er zusammen mit Sarah Michelle Gellar ins Fernsehen zurück Die Verrückten .

Williams gewann 1998 einen Oscar für seine Rolle Jagd auf guten Willen , wurde aber auch 1988, 1990 und 1992 nominiert.

Er hatte gefilmt Nachts im Museum: Geheimnis des Grabes , aber es ist nicht klar, ob seine Rolle komplett gefilmt wurde. Frau Zweifel 2 war angekündigt worden , aber die Zukunft des Films steht nun in Frage.

„Es gibt wirklich keine Worte, um den Verlust von Robin Williams zu beschreiben“, so Fox, der den Film produziert Nacht im Museum Fortsetzung, sagte in einer Erklärung. „Er war ungeheuer talentiert, ein geschätztes Mitglied unserer Community und Teil der Fox-Familie. Unsere Herzen gehen an seine Familie, Freunde und Fans. Er wird sehr vermisst werden.“

Nanu Nanu! Mork und Mindy bei der Wiedervereinigung Die Verrückten >>

Laut einer Pressemitteilung des Sheriff-Büros von Marin County scheint die ursprüngliche Todesursache Selbstmord durch Ersticken zu sein, aber die Untersuchungs- und Gerichtsmedizinabteilung des Sheriff-Büros von Marin County untersucht derzeit die Umstände und die Todesursache.

UPDATE 12. August 2014: Das Büro des Marin County Sherrif hat die Feststellung des Gerichtsmediziners bestätigt, dass Williams durch Ersticken an Selbstmord gestorben ist, weil er aufgehängt wurde. Sie haben sich geweigert, das Vorhandensein einer Notiz zu bestätigen.

Wenn Sie vermuten, dass jemand Selbstmord in Betracht zieht, oder Sie selbst mit diesen Gedanken zu kämpfen haben, rufen Sie bitte die National Suicide Prevention Lifeline unter 1-800-273-TALK (8255) an.

Empfohlen