Starbucks fügt seinem Menü eine neue perfekte Sommererfrischung hinzu

 Starbucks Mango Dragonfruit Refresher

Das Motto von Starbucks für den Sommer muss „can’t stop, won’t stop“ lauten, denn die leistungsstarke Kaffeekette fügt ihrer Speisekarte weiterhin köstliche neue Getränke hinzu. Erst vor ein paar Wochen, es drei neue Artikel hinzugefügt zu seiner ständigen Speisekarte, darunter Serious Strawberry Frappuccino. Und nun? Wir haben eine neue Erfrischung zur Auswahl: eine Mango-Drachen-Frucht-Erfrischung.

Der tropische Mango-Drachenfrucht-Erfrischer gesellt sich zu der bereits schmackhaften Auswahl an Beeren-, Erdbeer-Acai- und Limetten-Aromen und ist eine erfrischende Kombination aus süßen Mango- und Drachenfrucht-Aromen Website von Starbucks . Und wie Sie in ihren Erfrischungsgetränken immer finden werden, wird jede Tasse mit einer Kugel echter gewürfelter Drachenfrucht (auch als Pitaya bekannt) geliefert.

Die neuen Auffrischungsmenüs wurden gestern in den USA und Kanada eingeführt und kosten je nach Größe zwischen 3,25 und 4,95 US-Dollar. Während der Preis etwas hoch erscheinen mag (wie der Preis der meisten Starbucks-Getränke), ist die Anzahl der Kalorien relativ gering: Eine große Größe hat 90 Kalorien ohne künstliche Farb- oder Süßstoffe. Schauen Sie nur nicht auf die Zuckermenge pro Portion … (19 Gramm!).

Das ist noch nicht alles: Starbucks hat auch eine Version 2.0 des neuen Erfrischungsgetränks namens Dragon Drink herausgebracht. Süß, oder? Dies ist im Grunde eine cremigere Version der Mango-Drachen-Frucht-Erfrischung, bei der Kokosmilch anstelle von Wasser verwendet wird.

Wir dachten nicht, dass sie den Very Berry Hibiscus Refresher geschmacklich übertreffen könnten, aber es scheint, dass sie ziemlich nahe dran waren. Laut dem Wirklich einfach Mannschaft , der die neue Erfrischung ausprobiert hat, ist sie ein toller Muntermacher an einem heißen Sommertag.

„Es war süß, ohne aufdringlich zu sein, und das Mango Geschmack kam durch. Wir entschieden, dass es insgesamt ein bisschen künstlich schmeckte, aber gut für einen Muntermacher am Nachmittag war.“

Aber es hört sich so an, als mochten sie den Dragon Drink noch mehr und sagten: „Die Fettigkeit der Kokosmilch hat die Süße des Getränks durchbrochen und die Aromen ausbalanciert.“

Sieht so aus, als würden wir in unserer Mittagspause zu Starbucks gehen – und das perfekte Instagram-Foto dieses neuen, fotogenen rosa Getränks einrahmen.

Empfohlen