Susan Kelechi Watson enthüllte Beths Schicksal in Staffel 3 von This Is Us

 Standbild von Susan aus'This Is

Alle, atmet! Dass Super-kryptischer Flash-Forward in der Das ist uss Staffel 2 Finale die einen alten Randall (Sterling K. Brown) mit der erwachsenen Tess (Iantha Richardson) zeigte, ist vielleicht kein Todesstoß – zumindest nicht für Beth, so Susan Kelechi Watson.

Das sind wir ‘ Jack Pearson am Vatertag

In einem (n Interview mit Wöchentliche Unterhaltung , sagte Watson: „Ich wusste nicht, dass ich sterben würde. Es kam mir nicht einmal in den Sinn, und als ich sah, wie Leute darüber twitterten und Artikel darüber schrieben, dachte ich: „Oh, sie machen Witze!“ Mein erster Gedanke war: „Oh, das ist urkomisch.“ Und dann haben die Leute es wirklich ernst genommen.“

Anscheinend ging sogar Watsons Mutter davon aus, dass Beth in Staffel 3 sterben würde. „Meine Mutter sagte: ‚Ich werde mir diese Show nächste Staffel nicht ansehen‘“, sagte Watson. „Ich sagte: ‚Warum?‘ Sie sagte: ‚Weil sie dich umbringen werden, und ich mag das nicht.‘ Und ich sagte: ‚Mama, sie werden mich nicht umbringen!‘“

OK, aber wie geht Watson kennt ? Nun, sie hat mit dem Schöpfer der Show, Dan Fogelman, darüber gesprochen. „Sie werden Beth nicht töten“, sagte Watson. „Sie wird überleben. Es fühlt sich gut an zu wissen.“

Wir stimmen diesem Gefühl definitiv zu.

Wöchentliche Unterhaltung berichtet, dass Beth eine solide Storyline haben wird Das sind wir Staffel 3. Einiges davon wird sich um ihre Familie drehen, einschließlich (endlich) der Erkundung ihrer unmittelbaren Familie. Fogelman verwies auf eine „Flaschen“- oder „Showcase“-Episode für Beth während eines For Your Consideration Emmy-Panels im Mai , die sagt, dass die neue Staffel einen „tiefen Einblick“ in ihre Vergangenheit geben wird.

„Es ist großartig, weil es sich so langsam entfaltet, dass wir Zeit haben, uns wirklich Zeit für diese Geschichte zu nehmen und nicht nur so schnell dorthin zu gelangen“, sagte Watson DAS HIER . „Das gefällt mir an Beth und ihrer Geschichte.“

Über wen der alte Randall und die erwachsene Tess in diesem Flash-Forward der zweiten Staffel gesprochen haben: „Ich weiß, auf wen sich diese Zukunfts-Randall bezieht, aber Fogelman würde mir den großen Zeh abschneiden, wenn ich Ihnen wirklich sagen würde, wer es war “, sagte Watson ein anderes Interview mit DAS HIER . „Aber ich kann Ihnen sagen, dass es wahrscheinlich nicht das ist, was Sie vermuten. Im klassischen Fogelman-Stil wird es so sein: „Oh, wow. Nicht gesehen das Kommen.''

Bist du auch überrascht? Das sind wir ist großartig darin, Fans auf Trab zu halten (und sie dazu zu bringen, jede Woche ganze Kartons mit Taschentüchern zu durchsuchen), sodass die neue Saison sicherlich nicht anders sein wird.

Empfohlen