Tut mir leid, Jungs, Taylor Swift ist glücklich, Single zu sein

Das Liebesleben von Taylor Swift war Gegenstand vieler Diskussionen, aber die Sängerin hat jetzt erkannt, dass sie keinen Mann braucht, um glücklich zu sein.

Geständnis: Warum ich nicht so heimlich von Taylor Swifts Liebesleben besessen bin

Während eines kürzlichen Interviews mit Britische Vogue’ In der Novemberausgabe enthüllte die „Shake It Off“-Sängerin, dass sie nicht mehr nach Liebe sucht und stattdessen das Single-Leben annimmt.

Dating oder jemanden zu finden ist das Letzte, woran ich denke , weil ich mir nicht vorstellen kann, wie es mit meinem Leben funktionieren könnte “, sagte Swift der Veröffentlichung. „Ich weiß nicht, wie ein Typ neben seiner Freundin gehen soll, wenn es 20 Männer mit Kameras gibt, und er kann seine Freundin nicht beschützen, weil sie das Leben gewählt hat. Ich sehe einfach nicht, wie es funktionieren könnte, also denke ich nicht darüber nach und renne irgendwie davon, wenn es sich zeigt.“

Taylor Swift sagt, Lena Dunham habe sie über Feminismus aufgeklärt

„Sie denken, dass sie mich kennenlernen und vielleicht mit mir ausgehen wollen, aber ich glaube nicht, dass sie das wollen, was dazugehört“, fügte die Schönheit hinzu.

 Taylor Swift

Photo credit: Patrick Hoffmann/WENN.com

Swift ziert auch das Cover des Magazins und sieht in sanften Pastellfarben und einer wunderschönen blassrosa Miu Miu-Jacke, die vom berühmten Fotografen Mario Testino fotografiert wurde, fantastisch aus. Und obwohl sie sich jetzt wohl in ihrer Haut fühlt und weiß, in welche Richtung sie mit ihrer Musik und ihrem Leben gehen will, war es für die Sängerin nicht immer so schwarz und weiß.

FOTO: Taylor Swift ist ein wandelndes Meme ihrer selbst

„Ich wünschte, diese Mädchen, die zu meinen Shows kommen, wüssten, dass sie genau dort sind, wo ich war, als ich ein Teenager war. Ich hatte keine Ahnung, wer ich war! All diese Phasen habe ich durchgemacht. Ich habe verschiedene Outfits und all diese verschiedenen Persönlichkeiten anprobiert, versucht herauszufinden, in welche Kategorie ich passe und in welche Clique ich aufgenommen würde natürlich für Sie, vielleicht finden Sie für eine sehr lange Zeit keinen Ort, an den Sie passen, aber irgendwann werden Sie es tun “, sagte Swift.

Empfohlen