Vorschau auf die Premiere von Sister Wives: Meri & Robyn sprechen über die Scheidung (VIDEO)

Schwester Ehefrauen wird für die sechste Staffel am Sonntag, den 6. September um 9/8 Uhr zurückkehren, und wir haben einen Clip, der zeigt, wie emotional die Dinge jetzt werden, nachdem die legale Scheidung von Kody und Meri vollzogen ist.

Obwohl Kody und Meri ihre rechtlichen Bindungen nur lösen, damit die Familie Robyns Kinder aus ihrer früheren Ehe adoptieren kann, sieht es in dem Video so aus, als wäre es alles andere als einfach für Meri. Robyn kommt nach Hause und findet Meri in einem emotionalen Moment vor, und sie verrät bald warum: Ihre Scheidung von Kody ist endgültig.

In einem Interview hinter den Kulissen verrät Meri, dass sie manchmal darüber nachdenkt, was sie verloren hat, aber dann erinnert sie sich daran, dass es nicht um sie, sondern um die Kinder geht. Die Fans waren letzte Saison schockiert, als Meri enthüllte, dass sie ihre legale Ehe mit Kody opfern würde, damit Robyn ihn stattdessen heiraten könnte, und es ist immer noch schwer zu sehen, wie sich diese Entscheidung heute auf sie auswirkt.

Sobald Meri Robyn ihre Neuigkeiten erzählt, werden die Dinge unangenehm, als Meri auch verrät, dass sie es Kody noch nicht erzählt hat. Robyns Reaktion ist überrascht, was ihr Gesichtsausdruck deutlich macht. Aber anstatt dort anzuhalten und vielleicht zu versuchen, Kody zu finden, um ihm von der Scheidung zu erzählen, beschließen die Damen, ein Gespräch fortzusetzen, das sie anscheinend am Vortag geführt haben.

Es scheint, dass Robyn Meri gebeten hat, an der Zeremonie teilzunehmen, wenn Kody und Robyn legal heiraten. Verständlicherweise sagt Meri, dass sie das Gefühl hatte, dass ihre Rolle in allem darin bestehen würde, sich einfach scheiden zu lassen und Kody und Robyn sich um alles andere kümmern zu lassen. Wer könnte es ihr verübeln? Schließlich würde jeder Schritt danach wahrscheinlich nur dazu dienen, sie daran zu erinnern, was sie in ihrer Beziehung zu Kody verloren hat.

Aber Meris Mut zeigt sich einmal mehr, als sie sagt, dass sie jetzt denkt, dass alles eine Teamleistung geworden ist, und sie das Gefühl hat, tatsächlich dort sein zu können. Das klingt nach einem ziemlich großen Schritt und nicht nach einem, den viele Fans vielleicht vermutet hätten.

„Mir ist jetzt klar, dass dieser Scheidungsprozess zwar wirklich hart war – im Vorfeld und im Durchlaufen – aber ich das Gefühl habe, mich genug damit auseinandergesetzt zu haben, dass ich ein größeres Bild sehen kann“, sagt Meri in dem Video.

Am Ende des Clips entscheidet Meri, dass es wahrscheinlich an der Zeit ist, Kody wissen zu lassen, dass sie legal geschieden sind, was sie über die Lächerlichkeit des Ganzen zum Lachen bringt. Es scheint verrückt, dass sie sich von ihrem Mann scheiden lassen muss, damit er eine andere Frau heiraten und ihre Kinder adoptieren kann. Andererseits sind dies die Gesetze des Landes, in dem wir leben, und es sieht so aus, als hätten sie den besten Weg gefunden, sich an diese Gesetze zu halten und gleichzeitig ihren eigenen Überzeugungen zu folgen.

„Ich muss einfach darüber lachen, weil es sich für mich so dumm anfühlt“, sagt Meri.

Neben der legalen Scheidung wird sich die Familie auch mit dem Beginn der Adoption von Robyns Kindern befassen. Der gesamte Prozess kann komplizierter werden, wenn Robyn dem Rest der Familie ihre Schwangerschaft mitteilt. Eines ist sicher: Es wird mit Sicherheit eine weitere wilde Staffel der Show.

Sehen Sie sich das Video an, um mehr von der Staffelpremiere von zu sehen Schwester Ehefrauen . Was denkst du über die Scheidung von Kody und Meri?

Empfohlen