Weltverbessererin Gina Rodriguez tut eine weitere großartige Sache

 Gina Rodriguez auf der CinemaCon 2018

Wir denken, es ist klar, dass Gina Rodriguez alle Auszeichnungen verdient. Das Jane die Jungfrau Star bringt uns mit ihrer Darstellung von Jane regelmäßig zum Weinen, aber sie scheint auch eine wirklich gute Person zu sein, die ihre Plattform nutzt, um andere zu erheben. Das wird jetzt besonders deutlich, nachdem Rodriguez die CBS TV Studios davon überzeugt hat, das Geld zu nehmen, das normalerweise für „For Your Consideration“-Events ausgegeben würde Jane und stattdessen ein vierjähriges College-Stipendium für einen Highschool-Studenten ohne Papiere einrichten.

Der Hollywood-Reporter brachte die Nachricht am Dienstag. Obwohl Rodriguez und Jane die Jungfrau werden ihre Hüte für die Preisverleihungssaison in den sprichwörtlichen Ring werfen, wenn sie in die vierte und vorletzte Staffel der CW-Dramödie gehen, sagte der Star THR dass das Geld, das für FYC-Veranstaltungen ausgegeben wird, anderswo besser verwendet wird.

„Unsere Show hat immer jede Gelegenheit genutzt, um mir zu helfen, etwas für die Latinx-Community zu tun“, sagte Rodriguez. „Also habe ich meine Showrunnerin Jennie [Snyder Urman] gefragt, ob wir dieses Jahr etwas anderes mit dem Geld machen könnten.“

Das Stipendium geht an eine junge Frau aus Los Angeles zur Princeton University. Rodriguez hat sich mit Big Brothers Big Sisters aus Los Angeles zusammengetan, um den richtigen Bewerber zu finden, und sie sagte, sie fühle sich durch ihre Entscheidung, dieser Schülerin zu helfen, „belebt“.

„FYC ist ein bizarrer Tanz. Was auch immer Sie tun, erfordert wahnsinnig viel Geld“, sagte Rodriguez. „Es ist tabu, über das ausgegebene Geld zu sprechen, aber es ist die Realität. Ich denke, dies zu teilen könnte andere Menschen dazu inspirieren, etwas Ähnliches zu tun. Sie können sich Anerkennung wünschen und sich gleichzeitig entscheiden, nicht in den Grenzen des Spiels zu spielen, wie es aufgebaut ist.“

Rodriguez gewann für ihre Hauptrolle einen Golden Globe Jane die Jungfrau im Jahr 2015. Ihre Rede betonte die Notwendigkeit einer besseren Darstellung von Latinos und Latinas auf dem Bildschirm. In den Jahren seitdem wurde sie verwendet ihr Instagram (mit 2,6 Millionen Followern), um mit dem Hashtag #MovementMondays jede Woche Farbschöpfer zu erheben.

Wir finden es erstaunlich, dass Rodriguez sich entschieden hat, ihre Plattform auf diese Weise zu nutzen. Wir hoffen, dass mehr Stars den Mantel übernehmen werden, besonders jetzt Jane die Jungfrau geht in die letzten Folgen der Staffeln vier und fünf. Der Abgang der Serie wird große Fußstapfen hinterlassen.

Empfohlen