Wie man neue Paarfreunde findet

  Wie man neue Paarfreunde findet

Es ist eine Geschichte, so alt wie die Zeit: Sozialer, abenteuerlustiger Extrovertierter (ich) heiratet Stubenhocker, sozialer Minimalist (mein Mann). alleine Abenteuer zu erleben oder aktiv Freundschaften zu pflegen. Immerhin sagte die Einsamkeitsforscherin Julianne Holt-Lunstad von der Brigham Young University gegenüber CBC News Einsamkeit hat ein vergleichbares Risiko wie das Rauchen von 15 Zigaretten am Tag . Ich tat es für meine Gesundheit!

Aber nachdem ich in einen neuen Staat gezogen bin, ist meine Basis an Freundschaften geschrumpft, und ich möchte auch mehr mit meinem Mann erkunden, da für uns beide alles neu ist. Wie also neue Freunde finden, ohne in all den Must-Try-Restaurants ohne ihn zu essen?

Nun, mir wurde klar, dass wir uns mit Paaren anfreunden könnten.

Über den Komfortaspekt von Paarfreundschaften hinaus gibt es auch Vorteile für Ihre Beziehung. „Man sieht seinen Partner glücklich und interaktiv, und das kann die besten Eigenschaften seines Partners hervorbringen“, sagt Dr. Geoffrey Greif, Professor an der Maryland School of Social Work und Mitautor des Buches Zwei plus zwei: Paare und ihre Paarfreundschaften . Sie könnten auch von dem anderen Paar lernen, wie man ein stärkeres Paar wird, sagte er. „Zusätzlich zu dem offensichtlichen Spaß, den Paare zusammen haben können, können dies auch problemlösende Interaktionen sein, die Sie haben.“ Vom Umgang mit Ihren Kindern über den Umgang mit Urlaub bis hin zum Umgang mit Problemen mit der Großfamilie kann es sich als unschätzbar erweisen, andere Paare als Ressource zu haben.

Und die Bequemlichkeit, mit Ihrem Ehepartner und anderen Menschen in Kontakt zu kommen? Das ist nichts, worüber man die Nase rümpfen müsste. „Das Schwierigste für jeden in einem Paar zu klären ist, wie viel Zeit wir als Paar für uns selbst haben, wie viel Zeit ich für mich selbst habe“, sagte Greif.

Wenn Sie von der Idee begeistert sind, mehr Freundschaften mit anderen Paaren zu pflegen, finden Sie hier einige Möglichkeiten, um loszulegen.

1. Sprechen Sie über die Arten von Freundschaften, nach denen Sie suchen

Paare, sagte er, müssen verstehen, wonach ihr Partner in einer Freundschaft sucht. Eine Person im Paar möchte möglicherweise mehrmals pro Woche mit verschiedenen Personen ausgehen. Der andere möchte vielleicht beständigere Beziehungen zu den Menschen aufbauen, die er bereits kennt. Über diese Dinge im Voraus zu sprechen, kann dem Paar helfen, im Voraus zu wissen, wonach es sucht.

Überlegen Sie auch, welche Art von Freundschaften Sie beide schätzen. „Einige Paare wollen ausgehen und eine tiefere Verbindung haben und Emotionen teilen“, sagte Greif. „Andere sagen: ‚Ich arbeite unter der Woche wirklich hart. Ich habe einen wirklich intensiven Job. Ich möchte einfach rausgehen und Spaß haben.‘“

2. Suchen Sie nach Gruppenaktivitäten

Sobald Sie wissen, nach welcher Art von Freundschaft Sie suchen, können Sie einer neuen Gruppe beitreten oder die Gruppen bewerten, denen Sie bereits angehören. Schließen Sie sich einer Art regelmäßiger Gruppe an, wie einem Wandertreffen oder einem Bierverkostungsclub? Vielleicht entscheidest du dich, gemeinsam Freiwilligenarbeit zu leisten, oder vielleicht kannst du das Paar erreichen, dem du immer beim Fußballspiel deines Kindes begegnest. Was auch immer es ist, der beste Weg, um Freundschaften zu schließen besteht darin, beständige Interaktionen mit denselben Personen zu haben – wählen Sie also eine Aktivität, die dies zulässt.

3. Tippen Sie auf die Freundschaften, die Sie bereits haben

Es besteht eine gute Chance, dass einer oder beide von Ihnen bereits ein paar Freunde haben, die in Beziehungen sind. Wenn Sie bereits einen Freund haben, der einen Ehepartner hat, sehen Sie, ob er daran interessiert wäre, als Paar abzuhängen.

4. Halten Sie Ihre Erwartungen realistisch

„Lassen Sie die Erwartung oder das Bedürfnis los, dass alle Ehepartner beste Freunde sein müssen“, sagt er Shasta Nelson , Autor von Frientimacy: Wie man Freundschaften für lebenslange Gesundheit und Glück vertieft . Jedes Mal, wenn Sie den Partner Ihres Freundes Ihrem Partner vorstellen, fangen sie in ihrer Freundschaft bei Null an, wenn Sie bereits eine etablierte Beziehung haben. Diese neue Freundschaft braucht Zeit – und es ist auch in Ordnung, wenn es immer nur freundschaftliche Bekanntschaften sind.

5. Treffen Sie sich auch einzeln

Nur weil sich Ihre neue Paargruppe versteht, bedeutet das nicht, dass Sie immer nur zu viert abhängen sollten. Pflegen Sie Freundschaften mit der Person, mit der Sie sich am besten verstehen, und ermutigen Sie Ihren Partner, dasselbe zu tun. „Wenn zwei Menschen versuchen, eine stärkere Beziehung aufzubauen, ist eines der wichtigsten Dinge, die sie tun können, ihre eigenen Rituale und gemeinsamen Erinnerungen zu schaffen“, sagt Nelson. „Als Sie selbst: ‚Ist das eine Person, der ich immer noch nahe sein möchte, auch wenn einer von uns aus irgendeinem Grund nicht mehr gekoppelt wäre?'“ Besonders wenn Ihre Antwort „Ja“ lautet, müssen Sie eine Freundschaft außerhalb Ihres Paares pflegen Verabredungsnächte.

6. Erzwingen Sie es nicht

„Es ist unnötig zu glauben, dass zwei Menschen beste Freunde sein müssen, nur weil ihre Ehepartner es sind“, sagt Nelson. Wenn Sie mit einem neuen Paar zusammenkommen und aus irgendeinem Grund Spannungen oder sogar nur Desinteresse auftreten, akzeptieren Sie es. Sie oder Ihr Partner treffen sich vielleicht trotzdem gelegentlich mit ihnen, aber akzeptieren Sie, dass die Gruppendynamik nicht immer funktioniert.

Empfohlen